Baukonstruktion

Garagentor

Ein Garagentor ist eine größere Öffnung in der Mauer eines Gebäudes hinter der sich eine Garage befindet.
Garagentore können unterschiedlich konstruiert sein. So gibt es Sektionaltore, Rolltore, Schwingtore, Falttore / Faltschiebetore, Drehflügeltore, Hubtore und Schiebetore. Sie unterscheiden sich durch die Öffnungsarten. Tore bzw. Torsegmente werden nach dem Öffnen z. B. unter die Decke geschoben, aufgerollt, an einer Wandseite abgelegt oder auch nach außen gedreht.
Garagentor aus Metallgitter, das beim Öffnen unter die Decke geschoben wird.
Garagentor aus Metallgitter, das beim Öffnen unter die Decke geschoben wird. Bild: © f:data GmbH
Garagentore werden aus Metall, wie Aluminium oder Stahl, aus Holz oder aus Kunststoff wie z. B. Hart-PVC hergestellt und müssen bestimmte Anforderungen bezüglich des Wärme-, Schall- und Brandschutzes, der Schlagregendichtheit oder der Ableitung von Windlasten erfüllen.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Garagentor

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
9,44 €/m2
mittel
9,80 €/m2
bis
10,27 €/m2
Zeitansatz: 0,118 h/m2 (7 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Starnberg

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Garagentor"

Ausgabe 2017-01
Diese DIN SPEC legt Anforderungen fest an einen erhöhten Schallschutz in schutzbedürftigen Räumen in Wohngebäuden zum Erreichen der beschriebenen Schallschutzziele.Diese DIN SPEC wurde nach dem PAS-Verfahren erarbeitet. Die Erarbeitung von DIN SPEC n...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN SPEC 91314 (2017-01)
B.1 Grundrissplanung Neben der Festlegung des Anforderungsniveaus spielt die Zonierung des Gebäudes in horizontaler und vertikaler Richtung in ruhige und laute Bereiche eine wichtige Rolle. Eine bauakustisch geschickte Anordnung besonders schutzbedür...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12604 (2021-05)
Ein Tor muss durch eine Kraft geöffnet oder geschlossen werden können, die für Garagentore in Privatbereichen 150 N und für industrielle/gewerbliche Tore 260 N je Person nicht überschreitet, wobei Wind und andere Umgebungsfaktoren nicht berücksichtig...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18252 (2018-05)
Diese Norm legt Begriffe, Maße, Anforderungen, Prüfverfahren und Kennzeichnung für mechanische und mechatronische Schließzylinder als Profilzylinder fest.Diese Norm gilt für Schließzylinder in der Ausführung als Profilzylinder für Schlösser, die für ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18040-2 (2011-09)
4.2.1 Gehwege, Verkehrsflächen Gehwege müssen ausreichend breit für die Nutzung mit dem Rollstuhl oder mit Gehhilfen, auch im Begegnungsfall, sein.Für den Weg zum Haupteingang ist es ausreichend, wenn er eine Breite von mindestens 150 cm hat und nach...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12433-1 (2000-02)
2.1 Tor: Einrichtung, um eine Öffnung zu schließen, die für die Durchfahrt von Fahrzeugen und den Durchgang von Personen vorgesehen ist.ANMERKUNG: Der englische Begriff „Gate“ und der französische Begriff „Portail“ umfassen Einrichtungen, die außerha...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18025-1 (1992-12)
Bedienungsvorrichtungen (z.B. Schalter, häufig benutzte Steckdosen, Taster, Sicherungen, Raumthermostat, Sanitärarmaturen, Toilettenspüler, Rollladengetriebe, Türdrücker, Querstangen zum Zuziehen von Drehflügeltüren, Öffner von Fenstertüren, Bedienun...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4109 Beiblatt 2 (1989-11)
2.5.1 Wasserversorgungsanlagen Geräusche aus Wasserversorgungsanlagen entstehen bei der Wasserentnahme hauptsächlich in den Querschnittsverengungen innerhalb der Armaturen und nicht in den Rohrleitungen selbst. Eine strömungstechnisch besonders günst...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12453 (2022-08)
4.1 Allgemeines Dieser Abschnitt enthält alle signifikanten Gefährdungen, Gefährdungssituationen und Gefährdungsereignisse, die durch eine Risikobewertung als signifikant für diesen Gerätetyp erkannt wurden und ein Eingreifen zum Beseitigen oder Verr...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12978 (2009-10)
1.1 Allgemeines Diese Europäische Norm legt Anforderungen an die Konstruktion, Fertigung und Prüfung von schaltenden Schutzeinrichtungen fest, wobei die Einrichtung dafür verwendet wird, Fußgänger, einschließlich in besonderen Anwendungsfällen sich l...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1527 (2022-02)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die folgenden Begriffe.ISO und IEC stellen terminologische Datenbanken für die Verwendung in der Normung unter den folgenden Adressen bereit: IEC Electropedia: verfügbar unter http://www.electropedia.org/, ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Garagentor"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Überholungsbeschichtung an Innentür, einseitig, einflügelig, Untergrund Holz, Schlussbeschichtung aus Acrylharzlack, seidenglänzend DIN EN 927-1....
Abrechnungseinheit: m2
Stichworte:
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere