Kostenlose Musterbriefe zum Download für Baubranche
Kostenloser Musterbrief
 

Verweigerung der Abnahme wegen wesentlicher Mängel (VOB/B § 12 Abs. 3)

Mit diesem Schreiben verweigert der Auftraggeber die Abnahme wegen wesentlicher Mängel mit Bezug auf § 12 Abs. 3 VOB/B. Der Auftraggeber nennt die festgestellten Mängel und fordert den Auftragnehmer auf, bis zu einem genannten Termin die angeführten Mängel zu beseitigen und die Mängelfreiheit für die vertraglichen Leistungen zu sichern. Der Auftraggeber erklärt weiter, dass er dem Auftragnehmer den Auftrag zur Mängelbeseitigung entziehen wird, sollte dieser die gesetzte Frist verstreichen lassen. Er kündigt für diesen Fall Selbst- bzw. Ersatzvornahme an und weist darauf hin, dass er dem Auftragnehmer Schadenersatz berechnen wird, sollten sich aus der Selbst- bzw. Ersatzvornahme Ansprüche darauf ergeben.
Bitte beachten Sie, dass die Muster-Dokumente keine juristische Empfehlung darstellen und die Verwendung nach dem konkreten Sachverhalt eigenverantwortlich erfolgen muss. Vollständigkeit, sowie technische und inhaltliche Fehlerfreiheit werden nicht zugesichert.

Verwandte Fachbegriffe:

Abnahmeformen
Bsp_Abnahmeformen
Je nachdem, welche Bauvertragsart der Bauausführung zugrunde gelegt wird, kommen in der Baupraxis verschiedene Abnahmeformen bzw. –arten zur Anwendung...
Abnahme
Abnahme bedeutet die körperliche Hinnahme der Leistung bzw. des Werkes durch den Auftraggeber (als Bauherr, Besteller oder Verbraucher) und die Billigung als der Hauptsache nach vertragsgemäßer Leistungserfüllung. Grundlagen hierfür liefern die Regel...
Schriftformempfehlungen zur VOB/B
Die sachgerechte Abwicklung von Bauaufträgen erfordert den schriftlichen Abschluss des Bauvertrags. Bei öffentlichen Auftraggebern wird in der Regel dem Bauvertrag die VOB zugrunde gelegt, demgegenüber ist sie bei Verträgen mit Verbrauchern nicht pr...
Abnahme bei VOB-Verträgen
Liegt dem Bauvertrag die VOB zugrunde, dann sind für die Abnahme die Vorschriften im § 12 der VOB, Teil B heranzuziehen. Die Abnahme gehört zu den Hauptpflichten des Auftraggebers und ist für die Bauvertragsparteien von außerordentlicher Bedeutung. W...
Mängelfreie Leistung
Das Bauunternehmen als Auftragnehmer hat dem Auftraggeber (AG) seine Bauleistung zum Zeitpunkt der Abnahme frei von Sachmängeln zu verschaffen mit Bezug bei einem VOB-Vertrag auf § 13 VOB, Teil B und, einem Werkvertrag nach BGB auf § 633 Abs....
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Ich akzeptiere Individuelle Cookie-Einstellungen