Baustoff / Werkstoff / Produkt

Normalbeton

Normalbeton ist lt. europäischer Normung der Beton, der eine Trockenrohdichte zwischen 2.000 kg/m³ und 2.600 kg/m³ hat. Damit liegt er zwischen dem Leichtbeton mit einer Trockenrohdichte von max. 2.000 kg/m³ und dem Schwerbeton mit einer Trockenrohdichte ab 2.600 kg/m³. Normalbeton muss wenigstens eine Druckfestigkeit von 20 N/mm² besitzen, also ca. 200 kg pro Quadratzentimeter tragen können.
Gemischt wird Normalbeton aus Zement als Bindemittel, Gesteinskörnung, wie Kies und Sand sowie Wasser. Dabei bilden Zement und Wasser den sogenannten Zementleim, der zu Zementstein aushärtet und in seiner Matrix die Gesteinskörnung einschließt.
Normalbeton wird oft mit einer zugfesten Bewehrung versehen. Durch die Verbindung mit Stahl und Spannstahl entstehen Stahlbeton und Spannbeton. Werden dem Beton Fasern aus Stahl, Kunststoff und alkaliresistentem Glas zugefügt, spricht man von Faserbeton. Auch Gewirke aus alkaliresistentem Glas oder Kohlenstoffasern werden in Beton eingelegt, dadurch entsteht sogenannter Textilbeton. Durch die Bewehrung, die Zugabe von Fasern und Gewirke soll die Zugfestigkeit des Normalbetons verbessert werden.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Normalbeton

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
1.046,25 €/St
mittel
1.107,25 €/St
bis
1.188,48 €/St
Zeitansatz: 3,005 h/St (180 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Ingolstadt
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Normalbeton"

DIN-Norm
Ausgabe 2005-10
Diese Vornorm legt die Anforderungen an Mauersteine aus Normalbeton fest, die durch CE-gekennzeichnete Mauerziegel nach DIN EN 771-3 für eine direkte Verwendung für Mauerwerk nach DIN 1053 zusätzlich zu erfüllen sind.Diese Vornorm wurde vom NABau-Fac...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2012-02
Diese Norm gilt für die Herstellung und Konformität von Betonfertigteilen, die nach DIN EN 1992-1-1 in Verbindung mit DIN EN 1992-1-1/NA entworfen und bemessen sind und für die Beton nach DIN EN 206-1 in Verbindung mit DIN 1045-2 verwendet wird. Sie ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-08
Diese Norm wurde vom Arbeitsausschuss NA 005-07-15 AA „Gesteinskörnungen“ im DIN-Normenausschuss Bauwesen (NABau) erstellt. Diese Norm gilt zusammen mit DIN EN 12620:2008-07 für rezyklierte Gesteinskörnungen mit einer Kornrohdichte ≥ 1500 kg/m³ für d...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2008-07
Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 154 „Gesteinskörnungen“ erarbeitet, dessen Sekretariat vom BSI (Vereinigtes Königreich) gehalten wird.Das zuständige deutsche Gremium ist der NA 005-07-15 AA „SpCEN/TC 154/SC 2“ im Normenausschuss Bauwe...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2014-07
Diese Norm legt die Anforderungen und Prüfverfahren für Pigmente fest, die zum Einfärben von Baustoffen aus Zement und Zement-/Kalkmischungen verwendet werden. Pigmente nach dieser Norm dürfen auch in reinem Kalkmörtel verwendet werden.Für diese Norm...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2006-11
Diese Norm legt Anforderungen an Polymerfasern für Beton, Mörtel und Einpressmörtel für tragende und nicht tragende Zwecke fest.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 104 „Beton und zugehörige Produkte“, dessen Sekretariat vom DIN gehalten w...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2007-01
Diese Norm legt die Bedingungen für die Durchführung einer Ausziehprüfung an einem in einem Betonblock verankerten Bewehrungsstab fest. Die Prüfung wird bei Produkten angewendet, die auf hydraulischen Bindemitteln oder Kunstharz beziehungsweise darau...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2004-10
Diese Norm gilt für Beton, der für Ortbetonbauwerke, für Bauwerke aus Fertigteilelementen für Gebäude und Ingenieurbauwerke eingestzt wird. Der Beton darf als Baustellenbeton, Transportbeton oder Beton in einem Fertigteilwerk hergestellt werden. Sie ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2005-09
Diese Änderung enthält Ergänzungen und Berichtigungen zu DIN EN 206-1.Diese Änderung wurde vom CEN/TC 104 "Beton und zugehörige Produkte" erarbeitet, dessen Sekretariat vom DIN gehalten wird....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2017-01
Diese Norm gilt für Beton, der für Ortbetonbauwerke, für Bauwerke aus Fertigteilen sowie für Fertigteilelemente für Gebäude und Ingenieurbauwerke eingesetzt wird. Der Beton darf als Baustellenbeton, Transportbeton oder Beton in einem Fertigteilwerk h...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Normalbeton"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Treppenlauf, als Fertigteil DIN EN 13369 und DIN EN 14843, Dicke Treppenlaufplatte 10 cm, Breite Treppenlauf 100 cm, Steigungen '16' St, Höhe Steigung '17' cm, Tiefe Treppenauftritt '28' cm, Normalbeton C 30/37 DIN EN 206, DIN 1045-2, natürliche G...
Abrechnungseinheit: St
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Stahlbeton
Bei der Herstellung von Stahlbeton wird im ersten Arbeitsgang gerippter Bewehrungsstahl in Form von Stäben oder Matten eingebracht bzw. verlegt (zuvor geflochten). Danach wird Beton bestehend aus dem Bindemittel Zement, den Zuschlagstoffen Kies und/o...
Rollstuhlrampe
Funktion und rechtliche Grundlage Rollstuhlrampen werden benötigt, um Menschen mit motorischen Einschränkungen, die z. B. Rollstühle oder Mobilitätshilfen nutzen, den barrierefreien Zugang zu Gebäuden und Räumen ohne besondere Erschwernis und grund...
Beton
Beton wird als Baustoff zum Errichten von Bauwerken und Gebäuden, aber auch zum Bau von Straßen, Brücken, Wegen oder zur Fertigung von Zäunen, Stadtmobiliar, Sportgeräten, Masten und Pfosten verwendet.Beton zählt zu den anorganischen Baustoffen und w...
Beton-Mauerstein
Mauersteine aus Beton werden in regionalen Betonwerken in mannigfachen Formen und Ausbildungen hergestellt. Normierte Festlegungen betreffen neben Angaben zu Stegdicke, Dicke der Außenwandung, Aussparungen und Gesamtlochvolumen auch die Oberflächenbe...
Leichtbeton
Leichtbeton ist ein Beton dessen Trockenrohdichte unter der Untergrenze der Trockenrohdichte von Normalbeton (2.000 bis 2.600 kg/m³) liegt. Die Trockenrohdichte von Leichtbeton liegt lt. Normung zwischen 800 und 2000 kg/m³. Es werden aber auch noch g...
Rohdichte Mauerstein
Die Rohdichte von Mauersteinen ist ein grundlegendes Kriterium, worauf sich weitere Eigenschaften wie: Druckfestigkeit, Schalldämmung, Wärmeleitfähigkeit und damit das Wärmedämmungsverhalten aufbauen. Es gilt: Je höher die Rohdichte des Baustoffs ist...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere