Baustoff / Werkstoff / Produkt

PIR

Polyisocyanurate (Kurzzeichen PIR) sind Kunststoffe, die speziell zur Wärmedämmung eingesetzt werden und mit den Polyurethanen (PUR) verwandte sind. Sie verfügen aber über einen höheren Isocyanurat-Anteil (2- bis 5-mal so hoch wie PUR). Dadurch entstehen Quervernetzungen im Material, die stärker sind, als die Bindungen in PUR, was bedeutet, dass PIR schwerer zu brechen und auch steifer und somit druckfest ist (PUR hingegen druckbelastbar). PIR-Hartschaum ist überdies ein leichter, dauerhaft Wasser abweisender und formstabiler Wärmedämmstoff, der erst bei Temperaturen ab 400 °C seine Stabilität einbüßt und zu schmelzen beginnt. Auch gegen die meisten am Bau verwendeten Chemikalien ist er nicht anfällig.
Auch Polyisocyanurate werden, wie Polyurethane, mit Treibmitteln, wie Pentan aufgeschäumt und danach zu Hartschaumplatten z. B. mit Nut-und-Feder-Kanten oder Stufenfalz geformt und mit Mineralvlies u. a. als Schutz vor mechanischen Beanspruchungen oder Aluminiumfolie als Dampfsperre kaschiert. Als Wärmedämmstoff wird PIR verwendet, da die Wärmeleitfähigkeit des Materials bei λ = 0,023 W/(m•K) liegt und damit sehr niedrig ist.
Zum Einsatz kommen Dämmstoffplatten aus PIR-Hartschaum bei der Dämmung befahrbarer Flachdächer, als begehbare Dämmung der obersten Geschossdecke und als Kellerdeckendämmung sowie teilweise als Innendämmung.
In der Normung werden PIR und PUR unter Bezeichnung PU für Polyurethan zusammengefasst.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu PIR

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
169,71 €/St
mittel
178,17 €/St
bis
188,44 €/St
Zeitansatz: 0,550 h/St (33 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Mainz-Bingen

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "PIR"

Ausgabe 2013-04
Diese Norm legt Anforderungen an Wärmedämmprodukte aus Polyurethan(PUR)- und Polyisocyanurat(PIR)-Spritzschaum fest, die an der Verwendungsstelle hergestellt und auf Wände, Decken, Dächer, Hängedecken und Fußböden aufgebracht werden.Sie wurde von der...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2013-04
Diese Norm legt Anforderungen an Wärmedämmprodukte aus dispensiertem Polyurethan(PUR)- und Polyisocyanurat (PIR)-Hartschaum fest, die an der Verwendungsstelle hergestellt und in Hohlwänden eingebaut werden.Sie wurde von der Arbeitsgruppe 15 „An der V...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-04
Diese Norm gilt für Türschließer mit hydraulischer Dämpfung der Bauart K (Kurbeltrieb-Türschließer).Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-46 AA "Schließmittel (SpA zu CEN/TC 33/WG 4/TG 6)" bei DIN zuständig....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2016-09
Diese Norm legt die Anforderungen an werkmäßig hergestellte Produkte aus Polyurethan-Hartschaum (PU) mit oder ohne Kaschierung oder Beschichtung fest, die für die Wärmedämmung von Gebäuden benutzt werden. PU umfasst sowohl PIR- als auch PUR-Produkte....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2013-12
Diese Norm legt Anforderungen an werkmäßig hergestellte selbsttragende Sandwichelemente mit beidseitigen Metalldeckschichten fest, die für elementweise Verlegung mit übergreifenden oder überlappenden Längsfugen in den folgenden Anwendungen bestimmt s...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2006-02
Diese Norm legt die Anforderungen für werkseitige Umhüllungen auf Basis von heiß aufgebrachten bitumenhaltigen Beschichtungen als Korrosionsschutz für erd- und wasserverlegte Stahlrohre und -formteile fest. Die in dieser Norm beschriebenen Umhüllunge...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-12
Diese Norm legt werksseitig im Zweischicht-Verfahren aufgebrachte extrudierte Polyethylenbeschichtungen fest, die dem Korrosionsschutz von Rohren und Rohrleitungsteilen dienen. Eine extrudierte Polyethylenbeschichtung kann zum Schutz erd- oder wasser...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2005-12
Diese Norm enthält Anforderungen an Zementmörtelauskleidungen zum Schutz der Innenflächen von Stahlrohren und Rohrleitungsbauteilen sowie Anforderungen an die Auskleidungsverfahren. Sie gilt für Auskleidungen von längs- oder spiralgeschweißten Rohren...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-11
Diese Norm legt in Verbindung mit ISO 11296-1 die Anforderungen und Prüfverfahren für Rohre fest, die durch spiralförmiges Wickeln und Verbinden eines vorgefertigten profilierten Kunststoff-Streifens oder eines profilierten Kunststoff-Streifens mit i...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4140 (2023-05)
PU-Hartschaum-Produkte gibt es in den Varianten Polyurethan-Hartschaum (PUR) und Polyisocyanurat-Hartschaum (PIR). Dämmstoffe aus Polyurethan-/Polyisocyanurat-Hartschaum fallen in den Regelungsrahmen von DIN EN 14308.Dämmstoffe aus PUR/PIR-Hartschaum...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4140 (2023-05)
Der Einsatz von PU-Hartschaum ist bis −180 °C möglich.Bei einlagiger Verlegung kann trocken angesetzt werden, die Fugen sind mit geeigneten Klebstoffen oder Dichtmassen zu verschließen.Bei mehrlagiger Dämmung ist die innere Dämmlage trocken anzusetze...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14318-1 (2013-04)
4.1 Allgemeines Die Schaumeigenschaften sind nach Abschnitt 5 zu beurteilen. Um mit dieser Norm übereinzustimmen, müssen die Schaumsysteme die Anforderungen nach 4.2 und, wenn notwendig, nach 4.3 erfüllen.ANMERKUNG PUR-Produkte besitzen vielfältige E...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14315-1 (2013-04)
4.2.1 Bestimmung der DickeSofern nicht durch das Prüfverfahren anders festgelegt, erfolgt die Bestimmung der Dicke in Übereinstimmung mit dem in EN 823 beschriebenen Verfahren.4.2.2 Wärmedurchlasswiderstand und WärmeleitfähigkeitWärmedurchlasswiderst...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 14315-1 (2013-04)
4.3.1 AllgemeinesWenn es für eine Eigenschaft, die in 4.3 beschrieben ist, in der vorgesehenen Anwendung keine Anforderung gibt, so braucht die Eigenschaft vom Hersteller nicht bestimmt und angegeben zu werden.4.3.2 WasserdampfdurchlässigkeitDie Wass...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18263-1 (2015-04)
... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18263-1 (2015-04)
7.1 Werkstoffe und der konstruktiver Aufbau des Türschließers müssen so beschaffen sein, dass bei Anschlag entsprechend der Herstellerangabe und bestimmungsgemäßem Gebrauch die Anforderungen nach 7.2 bis 7.13 erfüllt werden.7.2 Bei der Dauerfunktio...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18263-1 (2015-04)
Maße in Millimeter ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18263-1 (2015-04)
Maße in Millimeter ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18263-1 (2015-04)
Maße in Millimeter ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "PIR"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Spiraea x arguta (Braut-Spierstrauch) liefern und einpflanzen....
Abrechnungseinheit: St

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere