Baugeräte / Vorhaltung / BGL

Von-Bis-Spannen für Abschreibung und Verzinsung

In der überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage der Baugeräteliste (BGL) 2015, die die Euroliste BGL 2007 ablöst, wird für die einzelnen Baumaschinen und Geräte jeweils der monatliche Abschreibungs- und Verzinsungsbetrag als Bestandteil der Vorhaltekosten in einer Von-Bis-Spanne, d. h. mit einem niederen und höheren Wert, ausgewiesen. Sie resultieren aus der Berechnung auf Grundlage der anzusetzenden Vorhaltemonate, die ebenfalls in einer Von-Bis-Spanne herangezogen werden und in der Folge auch einen monatlichen Satz in % für Abschreibung und Verzinsung für die unterschiedlichen Vorhaltemonate als Von-Bis-Spanne ausmachen.
Für Turmdrehkrane mit Laufkatzausleger (BGL-Nummer C.0.10) werden in der BGL 2015 (BGL 2015, Bauverlag Gütersloh, S. C 8) beispielsweise angegeben:
  • die Nutzungsdauer mit 8 Jahren sowie
  • -die Vorhaltemonate mit 55 bis 60 Monate.
Die Nutzungsjahre stimmen überein mit den Nutzungsdauern der amtlichen steuerlichen AfA-Tabellen für das Baugewerbe vom 6. Dezember 2001 sowie für allgemeine Anlagegüter vom 15. Dezember 2000, jeweils für Anschaffungen nach dem 31.12.2000. Während dieser Jahre gibt es aber auch Zeitspannen, in denen eine Baumaschine nicht eingesetzt werden kann. Beispielsweise bedeuten witterungsbedingte Stillstandzeiten und Reparaturzeiten solche objektiven Ausfälle. Fehlende Bauaufträge oder Anschlussaufträge sowie die Haltung eines durchschnittlich umfangreichen Geräteparks ohne genaue Kenntnis künftiger Bauaufgaben können einen Ausfall verursachen.
Zur Berücksichtigung dieser Ausfallzeiten wurden auf der Grundlage langjähriger Erfahrungen in der Baupraxis für jede Geräteart Vorhaltemonate bestimmt, in denen ein Gerät auf den Baustellen wirtschaftlich eingesetzt werden kann. Die Angabe in der BGL 2015 erfolgt in Von-Bis-Spannen, um auch vom Durchschnitt abweichende Einzelfälle berücksichtigen zu können. Die Vorhaltemonate für Turmkrane von 55 - 60 Monate gelten unter der Voraussetzung einer mittelschweren Belastung bei einschichtiger Arbeitszeit und einer sachgemäßen Wartung und Pflege sowie regelmäßiger Ausführung von erforderlichen Reparaturen.
Aus der Von-Bis-Spanne für die Vorhaltemonate errechnet sich dann die Von-Bis-Spanne für die monatliche Abschreibung und Verzinsung, für die Turmdrehkrane beispielsweise von 2,1 % (abgeleitet aus 60 Monaten) bis 2,3 % (abgeleitet aus 55 Monaten).
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Abschreibung und Verzinsung nach BGL
Der umfangreichste Anteil an den Vorhaltekosten nach BGL für Baumaschinen und Geräte leitet sich aus der Abschreibung und Verzinsung (AV) als Kapitaldienst ab. Die Kosten aus AV bilden die Grundlage für: die Kalkulation der Gerätekosten bei der Bau...
Vorhaltemonate nach BGL
Als technisch-wirtschaftliche Daten in der überarbeiteten und neugefassten Auflage „ Baugeräteliste (BGL) 2020 “ werden zu Baumaschinen und Geräten neben der Nutzungsdauer noch die Vorhaltemonate als durchschnittliche Einsatzzeit ausgewiesen. Mit d...
Mittlerer Neuwert in der BGL
Mittlere Neuwerte bilden die Berechnungsgrundlage für die Vorhaltekosten nach BGL. Sie werden zu den einzelnen Gerätearten nach BGL in der überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage der Baugeräteliste (BGL) 2020 (vorherige Ausgabe BGL 2015) aus...
BGL-Aufbau
Die Baugeräteliste (BGL) 2020 liegt überarbeitet und neu gefasst erstmals als gemeinsame Ausgabe für Deutschland und Österreich vor. Der Aufbau folgt weiterhin den bisherigen Strukturelementen, wie sie bereits den früheren Ausgaben und zuletzt in de...
Baugeräteliste (BGL) 2020
Die Baugeräteliste ist ein anerkanntes Standardwerk als umfassende Kostenübersicht zu technisch-wirtschaftlichen Daten aller gängigen Arten und Größen von Baumaschinen und Geräten. Sie bietet realistische Kalkulationsgrößen für die Berechnung von Ger...
AVR-Wert
Der AVR-Wert bildet die Grundlage für die Kalkulation der Gerätekosten bei der Baupreisbildung. Inhaltlich umfasst der ARV-Wert die kalkulatorische Abschreibung (A),, Verzinsung (V) und, Reparaturkosten der Geräte (R)., Die Bere...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere