Immobilienwirtschaft / Hausverwaltung

Eigentümergemeinschaft

Erfolgte die Errichtung einer Wohnanlage (Neubau oder sanierter Altbau) durch oder im Auftrag einer Baugemeinschaft, so wandelt sich diese nach Abnahme der Bauleistung und ggf. Einzug der Eigentümer in eine Eigentümergemeinschaft um. Grundlagen liefert das Wohnungseigentümergesetz (WEG). Das Gesetz regelt vor allem das Verhältnis der Eigentümer untereinander.
In der Regel wird die Eigentümergemeinschaft eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR) organisiert. Sie kann jedoch nicht auf Wunsch aufgelöst werden. Aufgabe der Gemeinschaft ist es, alle Entscheidungen zur Verwendung von Mitteln, zu Instandhaltungen und Renovierungen, zur Objektverwaltung (z. B. durch einen Verwalter und seine Beauftragung), zur Hausordnung, zu Veräußerungen u. a. zu treffen. Dies erfolgt durch die Eigentümerversammlung. Diese hat mindestens einmal jährlich zusammenzutreten. Meistens wird sie von dem eingesetzten Verwalter vorbereitet. Beschlussfähig ist die Versammlung, wenn mehr als 50 % der im Grundbuch eingetragenen Miteigentumsanteile vertreten sind.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Wohnungseigentümergemeinschaft
Regelungen zu Wohnungseigentümergemeinschaften trifft das Wohnungseigentumsgesetz (WEG). Grundlage für die Bildung ist eine vertragliche Einräumung nach § 3 WEG von Sondereigentum oder nach § 8 WEG durch Eigentum von Mieteigentumsteilen an dem Grunds...
Baugemeinschaft
Bei einer Baugemeinschaft schließen sich in der Regel private Bauinteressenten zusammen. Ihr Interesse ist die Errichtung eines Neubaus oder die Sanierung/Rekonstruktion eines Altbaus, um darin später zu wohnen. Dafür wird zunächst eine lose Interess...
Verbraucher
Mit Bezug auf § 13 BGB ist ein Verbraucher jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Maßgebend ist, dass vom Verbr...
Abnahme nach Bauträgervertrag
Der Erwerber eines Hauses bzw. Bauwerks ist nach § 640 Abs. 1 BGB verpflichtet, dass vom Bauträger vereinbarungsgemäß "hergestellte Werk abzunehmen, sofern nicht nach der Beschaffenheit des Werkes die Abnahme ausgeschlossen ist". Neu sind für abgesch...
Bauhandwerkersicherung zum Verbraucherbauvertrag
Die Bauhandwerkersicherung wurde für abgeschlossene Bauverträge im Werk- und Bauvertragsrecht für ab 1. Januar 2018 neu in § 650f BGB geregelt. Änderungen gegenüber der vorherigen Fassung im § 648a BGB erfolgte im Abs. 6 zum Anwendungsbereich. Danach...
Bauunterlagen vom Bauträger an Erwerber
Im Rahmen des reformierten Bauvertragsrecht im BGB ab 2018 wurde der Bauträgervertrag nach §§ 650u und 650v BGB gesetzlich geregelt. Bauherr ist in der Regel der Bauträger, dem Pflichten für die Errichtung des Bauwerks und die Verschaffung des Grunds...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere