Buchhaltung / Rechnungswesen

Immaterielle Vermögensgegenstände

Zu den immateriellen Vermögensgegenständen zählen
  1. selbst geschaffene Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte
  2. entgeltlich erworbene Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte und Werte sowie Lizenzen an solchen Rechten und Werten
  3. Geschäfts- und Firmenwert
  4. geleistete Anzahlungen für solche Gegenstände
  5. der Erwerb eines Domainnamens
Immaterielle Vermögensgegenstände gehören zum Anlagevermögen. Werden sie entgeltlich erworben, dann sind sie steuer- und handelsrechtlich zu aktivieren. In der handelsrechtlichen Bilanz eines Bauunternehmens werden sie auf der Aktivseite ausgewiesen.
Werden die immateriellen Vermögensgegenstände über die Zeit abgenutzt, so ist für sie auch eine Abschreibung vorzunehmen. Beim Firmenwert wird nach § 7 Abs. 1 Einkommensteuergesetz (EStG) eine betriebsgewöhnliche Nutzungsdauer von 15 Jahren festgelegt. Demgegenüber wird der entgeltliche Erwerb eines Domainnamens als nicht abnutzbares Anlagegut behandelt. Er ist nicht abzuschreiben, aber als Anlagegut ebenfalls zu aktivieren.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Unbewegliches Anlagevermögen
Das Anlagevermögen umfasst alle Vermögensgegenstände, die bestimmt sind, dauernd dem Unternehmen zu dienen. Es wird in der handelsrechtlichen Bilanz eines Bauunternehmens zum Jahresabschluss auf der Aktivseite ausgewiesen.Zum unbeweglichen Anlageverm...
Aktivposten (Aktiva)
Als Aktiva werden die Posten auf der linken Seite einer Bilanz verstanden. Im Gegensatz bilden die Posten auf der rechten Seite die Passiva.Zu den Aktiva rechnen in der Gliederung der Bilanz nach § 266 Handelsgesetzbuch (HGB) im wesentlichen folgend...
Domainname
Ein Domainname kann – mit Bezug auf eine Information der OFD Koblenz vom 23.05.2007 – als ein immaterieller Vermögensgegenstand angesehen werden. Er ist bei einem entgeltlichen Erwerb als Anlagevermögen zu aktivieren und sowohl steuer- als auch hande...
Bilanzierungsverbote
Die Bilanz eines Bauunternehmens muss ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens- und Kapitallage vermitteln. Eine falsche Bewertung des Vermögens oder der Schulden führt zwangsläufig zu einer falschen Aussage.Mit den Bilan...
Angaben im Anhang
Ein Anhang ist mit dem Jahresabschluss von Kapitalgesellschaften zu liefern. Auf Grundlage des Bilanzrechtsmodernisierungsgesetzes (BilMoG) erfuhren die Anforderungen zu den Angaben nach den §§ 284 bis 286 im Handelsgesetzbuch (HGB) eine inhaltliche ...
Anlagevermögen
Zum Anlagevermögen gehören alle Vermögensgegenstände, die bestimmt sind, dauernd dem Unternehmen zu dienen, also die Grundstücke, Baumaschinen und Geräte u. a. Ist ihre Nutzung, wie bei Baumaschinen, zeitlich begrenzt, spricht man von abnutzbaren Anl...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere