Baubetrieb/Bauunternehmen

Totalunternehmer (TU)

Bei einem Totalunternehmer (TU) werden alle Verantwortlichkeiten der Bauobjektplanung und der Bauausführung auf einen Bauunternehmer als Auftragnehmer konzentriert. Der TU übernimmt außer der Bauausführung auch Leistungen der Bauplanung einschließlich Bauentwurf und ggf. Vorentwurf. In Verbindung mit einer funktionalen Leistungsbeschreibung (mit Leistungsprogramm) kommt ein TU oft als Vertragspartner bei Großbauvorhaben in der Praxis vor. Wichtig dabei bleibt vor allem, dass innerhalb im Voraus bestimmter wirtschaftlicher Grenzen eine optimale Bauplanung und Ausführung umgesetzt wird.
Im Wohnungsbau ist oft eine objektneutrale Totalunternehmerschaft anzutreffen, indem Fertighäuser angeboten werden, die der Kapazität und den Möglichkeiten des Bauunternehmens entsprechen, was wiederum das Marketing vereinfacht. Der Umfang der Bauleistungen reicht - wie im Schlüsselfertigbau (SF-Bau) - bis zur schlüsselfertigen Übergabe an den Auftraggeber (AG) als Bauherrn bzw. Besteller.
Für die vertragliche Bindung der Bauleistungen können die vom Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) erarbeiteten und herausgegebenen Muster-Vertragsformulare mit der Aktualisierung zum Stand: Jahr 2019 (vorher Stand: Jahr 2017) herangezogen werden:
Weiterhin wird hierzu näher unter Formulare für SF-Bau (FSB) und Verträge mit Nachunternehmern eingegangen.
Die folgende Grafik veranschaulicht die Vertragsbeziehungen mit einem Totalunternehmer.
Vertragliche Beziehungen des Totalunternehmers
05.08.2019
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Bauunternehmerformen
Von einem Bauunternehmer können allein oder gemeinschaftlich Bauleistungen erbracht werden. Das hängt vom Umfang der zu erbringenden Bauleistungen und auch von den Vorstellungen des Auftraggebers über die einzugehenden vertraglichen Beziehungen ab. A...
Generalübernehmer (GÜ)
Auf dem Baumarkt wird als Auftragnehmer auch der Generalübernehmer (GÜ) angetroffen. Der GÜ führt selbst in der Regel keine Bauleistungen mit gewerblichen Arbeitnehmern aus. Seine eigene Leistung besteht in Teilleistungen der Bauplanung sowie Verwalt...
Formulare für SF-Bau (FSB)
Erfolgt durch ein Bauunternehmen die vertragliche Bauausführung für den Auftraggeber "schlüsselfertig", wird allgemein vom Schlüsselfertigbau (SF-Bau) gesprochen. In der Regel erfolgt dies durch einen Generalunternehmer (GU) oder Totalunternehmer (TU...
Schlüsselfertigbau (SF-Bau)
Vom Schlüsselfertigbau (bezeichnet in Kurzform auch als SF-Bau oder SB) wird gesprochen, wenn ein Bauvorhaben vom bauausführenden Unternehmen als Auftragnehmer dem Auftraggeber (AG) als Bauherrn "schlüsselfertig" zu übergeben ist. Das Bauunternehmen ...
Generalunternehmer (GU)
Auf dem Baumarkt ist bei größeren Bauvorhaben oft ein Generalunternehmer (GU) als Auftragnehmer anzutreffen. Der GU übernimmt den Bauauftrag zur Erstellung des gesamten Bauwerks, im Sinne von "schlüsselfertig" wie im Schlüsselfertigbau (SF-Bau). Dafü...
Schlüsselfertigstellungsvertrag
Ist die Ausführung eines Bauvorhabens für den Auftraggeber (AG) durch ein Bauunternehmen als Auftragnehmer vertraglich "schlüsselfertig" vorgesehen, umfasst sie alle Arbeiten vom ersten Spatenstich bis zur betriebsbereiten Fertigstellung. Gesprochen ...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere