Baukalkulation / Angebot / Nachträge

REB

REB ist die Abkürzung für die "Regelungen für die elektronische Bauabrechnung" als Sammlung REB. Sie enthalten eindeutige Bestimmungen für geometrische und typische Berechnungsaufgaben für die Mengenberechnungen über die ausgeführten Bauleistungen, wofür auch Prüfprogramme vorgesehen sind und freigegeben werden. Die Anwendung umfasst vorrangig den Bereich Bundesfernstraßenbau, ist aber auch oft im Landes- und Kommunalstraßenbau anzutreffen. Sollen Rechenregelungen für das Aufmaß maßgebend sein, müssen sie zwischen den Vertragspartnern vereinbart werden. Dafür ist die Anwendung der Sammlung REB durch die Vorschriften des "Handbuchs für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA B-StB)" detailliert geregelt.
Wichtige Aussagen treffen die folgenden Teile:
  • Allgemeine Bedingungen für die Anwendung der REB-Verfahrensbeschreibung (REB-Allgemein),
  • die REB-Verfahrensbeschreibung (REB-VB) 22.013 zu Rauminhalten und Oberflächen aus Prismen,
  • die REB-VB 23.003 als Allgemeine Mengenberechnung,
  • die REB-VB 23.003 als Formelkatalog zur Allgemeinen Mengenberechnung im Straßenbau.
Die Regelungen für die elektronische Bauabrechnung werden sukzessive überarbeitet und dafür Prüfprogramme freigegeben. Mit Rundschreiben Straßenbau vom 26. März 2018 des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur erfolgte die "Freigabe zur Anwendung der REB-Prüfprogramme Version 5.0 (Stand 9/2017)", die von der Fachgruppe REB getestet wurde. Auf Grundlage der REB ist auch die Prüfung der Mengenberechnung durch den Auftraggeber einfacher.
Grundlage bilden die einzelnen Verfahrensbeschreibungen, insbesondere die REB 23.003. Sie enthält eine Sammlung von festgelegten Formeln. Die REB-Verfahrensbeschreibungen sind als PDF-Dokumente von der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) unter www.bast.de verfügbar.
In Abrechnungs- und Kalkulationsprogrammen ist die elektronische Bauabrechnung oft integriert. In der Kalkulationssoftware „nextbau“ können die nach REB erfassten Istmengen als Istdaten mittels DA 11-Dateien zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer ausgetauscht werden. Zu erkennen sind solche Dateien üblicherweise an der Dateiendung „D11“. DA 11 ist das gültige Schnittstellenformat für die elektronische Bauabrechnung. Es ermöglicht den Datenaustausch für die ggf. erforderliche Kalkulation von Nachträgen.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu REB

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
70,96 €/St
mittel
74,40 €/St
bis
78,60 €/St
Zeitansatz: 0,420 h/St (25 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Oberbergischer Kreis

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "REB"

Ausgabe 2018-06
Diese Norm spezifiziert die Leistungsanforderungen an Beschichtungssysteme für Bauwerke im Offshorebereich (d.h. solche, die Meeresatmosphäre ausgesetzt sind sowie im Meer oder in Brackwasser eingetauchte Beschichtungssy...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2001-01
Diese Norm beschreibt Auslegungs- und Installationsregeln für Abwasserhebeanlagen für fäkalienhaltiges und fäkalienfreies Abwasser für Gebäude und deren Anschluss an die Sammel- und Grundleitungen....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 1990-12
Diese Norm gilt für Regelausführungen von Leitergerüsten aus Holz, die als Arbeits- und Schutzgerüste eingesetzt werden. Es werden sicherheitstechnische Anforderungen, die bauliche Durchbildung von Leitergerüsten als Systemgerüste und alle Einzelheit...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2002-11
Diese Norm legt Anforderungen an metallische Grabenverbaugeräte fest, die vollständig aus vorgefertigten Bauteilen zusammengefügt sind. Sie enthält Anforderungen an Werkstoffe sowie konstruktive und bauliche Ausführung und die Qualitätssicherung....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2021-05
Diese Norm legt Anforderungen an die Leistung und Prüfverfahren für mechatronische Schließzylinder und deren Schlüssel und/oder elektronischen Schlüssel fest. Sie gilt für Schließzylinder von Schlössern, die dafür ausgelegt sind, üblicherweise in Geb...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2012-01
Diese Norm gilt für geböschte und für verbaute Baugruben und Gräben, die von Hand oder maschinell ausgehoben und in denen insbesondere - Bauwerke, zum Beispiel Keller oder mehrgeschossige Tiefgaragen, errichtet, - Kanäle, zum Beispiel Abwasser-, Fern...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-11
Diese Norm legt Anforderungen an ein Qualitätsmanagementsystem fest, wenn eine Organisation a) ihre Fähigkeit darlegen muss, fortlaufend Produkte oder Dienstleistungen bereitstellen zu können, die die Anforderungen der Kunden und die zutreffenden ges...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-12
Diese Norm gilt für Verfahren zur Regelung des Bodenwasser-Haushaltes landwirtschaftlich genutzter Flächen durch Dränung mit Ausnahme von mit Gehölzen bestandenen Flächen. Die Standortbedingungen, insbesondere die Bodeneigenschaften und die Vernässun...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 4124 (2012-01)
5.7.1 Während des Ein- und Rückbaues von Grabenverbaugeräten darf die Neigung der Streben gegenüber der Waagerechten das Maß von 1 : 20 nicht überschreiten.5.7.2 Streben dürfen quer zur Achse nicht belastet werden....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13331-1 (2002-11)
7.5.1 Streben müssen Druck- und Zugkräfte aufnehmen können, die durch die Lastfälle nach Bild 11 eingeleitet werden.7.5.2 Der Außendurchmesser der Außenrohre muss Do ≥ 60 mm betragen (siehe Bild 13).Maße in Millimeter 7.5.3 Der Außendurchmesser der...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18232-2 (2007-11)
Als raucharme Schicht wird der Abstand zwischen der jeweils anzusetzenden Oberfläche des Fußbodens eines Raumes bis zur Rauchgasschichtunterseite verstanden.Raucharme Schichten dienen u. a. dafür, dass es den Nutzern von Gebäuden ermöglicht wird, si...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 12944-9 (2018-06)
4.1 Art der UmgebungDieses Dokument behandelt die Korrosivitätskategorie CX (Offshore) für die Betriebstemperatur und die Immersionskategorie Im4, wie in ISO 12944-2 festgelegt.Das Bauwerk darf anhand der Art der Umgebung in verschiedene Zonen einget...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 12944-9 (2018-06)
7.1 BeschreibungFolgende Mindestangaben sind zur Qualifizierung eines Beschichtungssystems notwendig: Name und die Anschrift des Herstellers; Art der Umgebung (siehe Abschnitt 4.3) und Art der Oberfläche (siehe Abschnitt 4.2), für die das Beschichtun...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 1999-1-1 (2014-03)
(1) Ein Nachweis gegen Fließen und ein Nachweis gegen Beulen sollten durchgeführt werden, wobei bei Stegen mit durchlaufenden Längsnähten der Einfluss der WEZ berücksichtigt werden sollte. Der durch Schweißnahtanschlüsse von Quersteifen verursachte E...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18516-1 (2010-06)
... ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18040-3 (2014-12)
5.6.1 Allgemeines Öffentlich zugängliche Anlagen des Personenverkehrs müssen barrierefrei auffindbar, zugänglich und nutzbar sein.Haltestellen und Fahrzeuge sind systemisch aufeinander abzustimmen, andernfalls ist keine barrierefreie Lösung möglich.V...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18040-3 (2014-12)
Informationen aus Schrift- und Bildzeichen, wie z. B. Fahrpläne, Schilder oder Informationstafeln, müssen für sehbehinderte Menschen lesbar sein.Dies wird erreicht durch eine visuell stark kontrastierende Gestaltung. Für Schwarz-Weiß-Darstellungen si...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 17210 (2021-08)
6.6 Beschilderung 6.6.1 Erläuterung Neben dem Leiten und Führen von Personen zu Einrichtungen sind Beschilderungen auch zum Kennzeichnen von barrierefreien Wegeführungen nützlich. Sie können Informationen angeben, die Personen beim Planen und Navigie...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "REB"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Streben als Stahlrundrohr S235, für Ballfangzaun, Korrosionsschutz wie Pfosten, Außendurchmesser 34 mm, Wanddicke 1,5 mm, an Eck- und Abspannpfosten, im Winkel von 45 Grad zum Pfosten, Strebe mit Schelle, verzinkt an Pfosten befestigen, mit Strebenka...
Abrechnungseinheit: St
Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere