Baugeräte / Vorhaltung / BGL

Abnutzung

Die Abnutzung ist ein wesentlicher Faktor, der die Wertminderung eines Gegenstandes des betrieblichen Anlagevermögens, im Besonderen der Baumaschinen und -geräte, bestimmt. Sie bestimmt die Nutzungsdauer, wie sie in der AfA-Tabelle (herausgegeben vom Bundesministerium der Finanzen) und in der Baugeräteliste (BGL 2001) für die Anlagegüter angeführt ist.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Abnutzung"

DIN-Norm
Ausgabe 2019-06
legt Grundlagen der Instandhaltung fest. Sie gliedert die Instandhaltung vollständig in Grundmaßnahmen und definiert Begriffe, die, zusammen mit Begriffen nach DIN EN 13306, zum Verständnis der Zusammenhänge notwendig sind.Diese Norm wurde im Arbeits...
- DIN-Norm im Originaltext -

Verwandte Fachbegriffe

Wertminderung bei Gebäuden
Die mit der Nutzung, aber auch Nichtnutzung von Vermögensgegenständen verbundene Wertminderung wird synonym auch als Wertverzehr bzw. Wertverlust im Sinne einer Wertberichtigung bzw. Entwertung verstanden.Gebäude sowie baulichen und technischen Anlag...
Planmäßige Abschreibung
Sowohl nach dem Handelsrecht als auch nach dem Steuerrecht können Abschreibungen einerseits planmäßig und zum anderen auch außerplanmäßig erfolgen. Als planmäßige Abschreibung gilt steuerrechtlich die Absetzung für Abnutzung (AfA) als betriebsgewöhnl...
Bauunterhaltungskosten
Als Bauunterhaltungskosten können die nach DIN 18960 zu den Nutzungskosten im Hochbau ausgewiesenen Instandsetzungskosten für Gebäude angesehen werden.Bauunterhaltungen sind notwendig, um den Zustand des Gebäudes bzw. der baulichen Anlage zu erhalten...
BAL
Zur überarbeiteten und aktualisierten Baugeräteliste (BGL) 2015 (vorher Euroliste BGL 2007) werden auch die Reparaturkosten für Geräte einbezogen. Dazu werden den jeweiligen Gerätegruppen in der BGL 2015 typische Verschleißteile zugeordnet, bei denen...
Instandsetzungskosten für Gebäude
Instandsetzungskosten für Gebäude werden in der DIN 18960 (Ausgabe 2008-02) als Nutzungskosten im Hochbau angeführt.Im Einzelnen zählen als Untergruppen dazu ... Instandsetzungskosten werden sehr unterschiedlich in Abhängigkeit von der Gebäudeart un...
Abschreibung für Baudenkmäler
Für Baudenkmäler werden oft für ihre Erhaltung nach Art und Umfang oder eine sinnvolle Nutzung erhöhte Aufwendungen notwendig sein. Erfolgen diese Sonderaufwendungen in Abstimmung mit den jeweiligen örtlichen bzw. öffentlichen Stellen, dann kann auch...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere