Buchhaltung / Rechnungswesen

Außerordentliche Erträge

Außerordentliche Erträge - oft auch als außergewöhnliche Erträge bezeichnet - fallen außerhalb der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit des Bauunternehmens an. Sie stehen nur mittelbar im Zusammenhang mit dem Bauprozess. Im Gegensatz zum früheren Ausweis (Position 13 gemäß Gliederung nach dem Gesamtkostenverfahren) in der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) zum Jahresabschluss eines Unternehmen wurden sie in der Gliederung der GuV nur noch für Geschäftsjahre, die bis 31. Dezember 2015 als Abrechnungszeitraum begannen, ausgewiesen. Für ein nach dem 31. Dezember 2015 begonnenes Geschäftsjahr sind sie in der Gliederung der GuV nach § 275 Handelsgesetzbuch (HGB) mit innerhalb der gewöhnlichen Erträge unter der Position der "sonstigen betrieblichen Erträge" aufzuführen.
Außerordentliche Erträge fallen im Bauunternehmen relativ selten an bzw. fallen in nicht gewisser Regelmäßigkeit an. Sie sind nicht betriebstypisch und meistens ist ihr Umfang gering. Im Baukontenrahmen nach der aktualisierten Fassung 2016 (herausgegeben von den Spritzenverbänden HDB und ZDB der Bauwirtschaft) werden folgende Konten in der Kontengruppe 59 in der Kontenklasse 5 zum Nachweis der außerordentlichen bzw. außergewöhnlichen Erträge geführt:

59Außergewöhnliche Erträge
5951 Erträge durch Verschmelzung und Umwandlung
5952 Erträge durch den Verkauf von bedeutenden Beteiligungen
5953 Erträge durch den Verkauf von bedeutenden Grundstücken
5954 Gewinn aus der Veräußerung oder der Aufgabe von Geschäftsaktivitäten nach Steuern
5960 Erträge aus der Anwendung von Übergangsvorschriften
5961 Erträge aus der Zuschreibung von Sachanlagenvermögen
5962 Erträge aus der Zuschreibung für Finanzanlagevermögen
5963 Erträge aus Übergangsvorschriften (Wertpapiere im Umlaufvermögen)
5964 Erträge aus Übergangsvorschriften (latente Steuern).
Dem Charakter nach können auch zugerechnet werden:
  • Erträge aus der Stilllegung von Kapazitäten,
  • Erträge aus ungewöhnlich hohen, vereinnahmten Vertragsstrafen,
  • Erträge aus außergewöhnlichen Versicherungsfällen u. a.
Nach dem Wegfall in der GuV sind derartige außergewöhnliche Sachverhalte im Anhang zum Jahresabschluss nach Art und mit Betrag anzugeben. Das betrifft besonders Beträge, die nach ihrer Größe und Bedeutung als außergewöhnlich anzusehen sind.
Aus betrieblichem Interesse und mit Bezug auf die Anforderungen des Controllings sollte eine gesonderte Auswertung zu den außerordentlichen Erträgen erfolgen. Das gilt gleichermaßen auch für die, den Erträgen gegenüberstehenden bzw. anfallenden, außerordentlichen Aufwendungen. Eine Differenz weist das außerordentliche Ergebnis aus, das in der GuV für Geschäftsjahre, die nach 31. Dezember 2015 begannen, ebenfalls nicht mehr in der GuV gesondert auszuweisen ist.
Analog zu den Erträgen werden die außerordentlichen Aufwendungen für Geschäftsjahre, die nach dem 31. Dezember 2015 begannen, in der Staffelung der GuV unter der Position "sonstige betriebliche Aufwendungen" ausgewiesen.
Wird die Baumaßnahme durch eine Arbeitsgemeinschaft (Bau-ARGE) ausgeführt, können ebenfalls außerordentliche Erträge als außergewöhnliche Sachverhalte auftreten.
23.03.2017
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Außerordentliches Ergebnis
Das außerordentliche Ergebnis stellt eine spezielle Ergebnisart dar. Es war im Bauunternehmen für Geschäftsjahre, die bis 31. Dezember 2015 begonnen wurden, in der Gliederungsvorschrift der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) nach § 275 Handelsgesetzbu...
Ertrag
Ertrag ist ein Begriff in der Unternehmensrechnung. Er drückt den Wertzuwachs im Bauunternehmen in einem Abrechnungszeitraum aus. Den Erträgen werden die Aufwendungen in der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) gegenübergestellt, und als Differenz der E...
Außerordentliche Auftraggeberkündigung des Bauvertrags
Vor einer außerordentlichen Kündigung des Bauvertrags wird allgemein gesprochen, wenn bei einem VOB-Vertrag der Auftraggeber - meistens ein öffentlicher Auftraggeber- den Bauvertrag nach § 8 Abs. 3 VOB/B kündigt. Analog sieht § 648a BGB eine Vertrags...
Außerordentliche Kündigung von Arbeitsverhältnissen
Liegt ein wichtiger Grund vor, können sowohl der Arbeitnehmer als auch der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis außerordentlich ( § 626 BGB) ohne Einhaltung der Kündigungsfrist auflösen. Für den Arbeitgeber können als Gründe in Frage kommen: schwere Ve...
Neutraler Ertrag
Neutrale Erträge sind nicht unmittelbar das Resultat des betrieblichen Bauprozesses und folglich nicht Bestandteil der Bauleistungen innerhalb der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit. Sie gehören aber zum Ertrag einer Periode im Rahmen der betrieblichen ...
Vertragsstrafe bei Vertragskündigung
Zur Ausführung von Bauleistungen können die Vertragspartner eine Vertragsstrafenvereinbarung treffen. Bei öffentlichen Bauaufträgen nach nationalen Ausschreibungen soll dies mit Bezug auf § 9a im Abschnitt 1 der VOB/A (analog nach § 9a EU und § 9a VS...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere