Baukonstruktion

Isolierverglasung

Isolierverglasung, auch Wärmedämmverglasung oder Mehrscheiben(isolier)verglasung genannt, sorgt dafür, dass die Wärmeleitfähigkeit von Fenstern und Glastüren verringert wird.
Isolierverglasung besteht aus mehreren planparallel ausgerichteten Flachglasscheiben (2-fach Verglasung, 3-fach Verglasung) mit verschiedenen Beschichtungen, Luft- oder Gasfüllungen (Argon- oder Kryptongas) und speziellen Abstandshaltern mit thermoplastischen Dichtstoffen. Diese sorgen im sogenannten Randverbund für die Stabilität und Dichtheit der Fenster, zudem verhindern sie ein Beschlagen der Scheiben, da die Profile der Abstandshalter mit einem Trocknungsmittel befüllt sind. Die Abstände zwischen den einzelnen Scheiben betragen zwischen 8 und 20 mm.
Mehrscheibenisolierverglasung, 3-fach
Mehrscheibenisolierverglasung, 3-fach
Bild: © hati, Fotolia.com
Um zusätzlich auch einen sommerlichen Wärmeschutz zu erreichen, kann eine Metalldampfbeschichtung auf die Innenseite (zum Zwischenraum) einer Glasscheibe aufgebracht werden, die die kurzwelligen Strahlen des Lichtes hindurchlässt und die langwelligen Infrarotstrahlen (Wärmestrahlung) abhält.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Isolierverglasung

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
203,60 €/St
mittel
215,60 €/St
bis
231,21 €/St
Zeitansatz: 1,000 h/St (60 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Rosenheim
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Isolierverglasung"

DIN-Norm
Ausgabe 2013-07
Diese Norm regelt die Verwendung von punktförmig gelagerten Verglasungen. Dabei werden Punkthalter unterschieden in Tellerhalter, die durch Glasbohrungen geführt werden, und Klemmhalter, die ohne Bohrungen am Rand beziehungsweise an den Ecken der Ver...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2013-07
Diese Norm gilt für begehbare Verglasungen mit ausschließlich planmäßigem Personenverkehr bei üblicher Nutzung und einer lotrechten Nutzlast von maximal 5 kN/m², wie z. B. bei Treppen, Podesten, Stegen und Abdeckungen von Lichtschächten.Für diese Nor...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-02
Diese Norm regelt zusätzliche Anforderungen an Verglasungen, die zu Instandhaltungsmaßnahmen betreten werden oder durchsturzsicher sind. Sie regelt keine Aspekte des Arbeitsschutzes.Diese Norm wurde vom NA 005-09-25 AA „Bemessungs- und Konstruktionsr...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2015-12
Diese Norm legt Begriffe aus dem Bereich der Dichtstoffe für Fugen- und Glasabdichtungen fest. Sie enthält eine unterteilte Aufstellung von allgemein gültigen Begriffen und speziellen Begriffen aus der Fensterverglasung.Für diese Norm ist das Gremium...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-01
Diese Norm legt ein vereinfachtes Verfahren zur Berechnung des Gesamtenergiedurchlassgrades (für Solarstrahlung), des Transmissionsgrades der direkten Solarstrahlung und des Lichttransmissionsgrades einer Sonnenschutzvorrichtung in Kombination mit ei...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2018-01
Diese Norm legt ein detailliertes Berechnungsverfahren auf der Grundlage von spektralen Transmissions- und Reflexionsgraddaten der Materialien der Komponenten (Sonnenschutzvorrichtungen und Verglasung) fest, mit dessen Hilfe der Gesamtenergiedurchlas...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2020-09
Diese Norm dient dazu, die Kriterien für die Anwendung von Fenstern, einschließlich Dachflächenfenstern, und Außentüren nach DIN EN 14351-1 objektbezogen zu ermitteln. Die Kriterien nach diesem Dokument beziehen sich auf Fenster und Außentüren in de...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2013-07
Diese Norm gilt für Vertikalverglasungen und zur Angriffseite geneigte Horizontalverglasungen, die Personen auf Verkehrsflächen gegen seitlichen Absturz sichern.Für diese Norm ist das Gremium NA 005-09-25 AA "Bemessungs- und Konstruktionsregeln für B...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2011-04
Diese Norm beschreibt Verfahren zur Bestimmung der lichttechnischen und strahlungsphysikalischen Kenngrößen von Verglasungen von Gebäuden. Diese Kenngrößen können als Grundlage für licht-, heizungs- und klimatechnische Berechnungen dienen. Sie ermögl...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2019-09
Diese Norm legt die allgemeinen technischen Vertragsbedingungen fest, die für Verglasungsarbeiten bezüglich der Baustoffe, der Ausführung, der Haupt- und der Nebenleistungen sowie der Abrechnung gelten.Diese Norm gilt für die Verglasung, für Glaskons...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Isolierverglasung"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Festverglasungselement, für Pfosten-Riegel-Fassade DIN EN 13830 aus Aluminium, Höhe '1000' mm, Breite '1000' mm, aus Isolierglas, 2-fach, Innenscheibe aus Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG), aus Floatglas DIN EN 572-2, Scheibenzwischenraum 12 mm, N...
Abrechnungseinheit: St
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Wärmedämmverglasung
Wärmedämmverglasung auch Isolierverglasung oder Mehrscheiben(isolier)verglasung genannt, besteht aus mehreren planparallel zueinander stehenden Flachglasscheiben.Diese sind über den Randverbund mittels thermoplastischen Dichtstoffen stabil verbunden....
Fenstertür
Laut Normung sind Fenstertüren, türhohe Fenster, die dem Zu- und Durchgang dienen. Aber auch Belichtung und Belüftung gehören zu den Funktionen der Fenstertür. Sie werden oft als Balkontüren eingesetzt. Bei der Öffnungsart unterscheidet man Kipp-, Dr...
Flachdachfenster
Flachdachfenster sind Alternativen zu Lichtkuppeln aus Kunststoff. Sie wurden speziell für den Wohnungs- und den Objektbau entwickelt und sorgen für hervorragende Raumbelichtung und Be- und Entlüftung. Zudem sind sie aus Silicatglas, damit klar und d...
Aluminiumtür
Aluminiumtüren sind Türen, deren Türrahmen oder deren gesamtes Türblatt aus Aluminium gefertigt ist. Aluminiumtüren werden als Hauseingangstüren mit hohen Sicherheitsanforderungen, als Feuerschutztüren mit Feuerwiderstandsdauern bis 90 Minuten, als R...
Fenster
Fenster sind die Augen des Hauses, das drückt schon der entsprechende alt gotische Begriff "windauga" (Windauge) aus oder auch der althochdeutsche Begriff "augadoro" (Augentor). In diesen Begriffen vereint sich die komplette Funktionalität eines Fens...
Lichtkuppel
Lichtkuppeln dienen der natürlichen Belichtung sowie der Be- und Entlüftung. Sie übernehmen aber auch die Funktion als natürlicher Rauchabzug (NRA) oder als Rauch-Wärmeabzug (RWA). Sie werden zum größten Teil in Gewerbe- und Industriebauten eingesetz...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere