Baugeräte / Vorhaltung / BGL

Nutzungsjahre

Die Nutzungsdauer von Gütern des Anlagevermögens wird in Jahren als Nutzungsjahre ausgedrückt. Die Nutzungsjahre sind für die Bestimmung von jährlichen Abschreibungssätzen erforderlich.
Die Nutzungsjahre sind festgelegt:
Die Nutzungsjahre nach den AfA-Tabellen wurden auch der ausgewiesenen Nutzungsdauer für Baumaschinen und Geräte in der Baugeräteliste (BGL) 2015 zugrunde gelegt. Die Nutzungsdauer in Jahren kann im unmittelbaren Einsatz im Bauunternehmen jedoch insgesamt kürzer sein, beispielsweise in der Baugeräteliste als Anzahl der gesamten Vorhaltemonate gegenüber der ausgewiesenen Nutzungsjahre.
Der wirtschaftlichen Einsatzzeit von Baumaschinen als Vorhaltemonate liegen in der Baupraxis über Jahrzehnte ermittelte Erfahrungswerte zugrunde. Die Summe der Vorhaltemonate umfasst nur ca. 60 bis 70 % der Nutzungsdauer nach AfA-Tabelle für die meisten Baumaschinen, bedingt u. a. aus witterungsbedingten Stillstandszeiten sowie Reparaturzeiten.
16.04.2016
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Statische Investitionsrechnungen
Die statischen Verfahren werden allgemein als "Hilfsverfahren" der Praxis bezeichnet, weil sie gegenüber den dynamischen Investitionsrechnungen wesentlich unkomplizierter zu handhaben sind, einfache Rechenmethoden nutzen und nur einen geringen Aufwa...
Abschreibung und Verzinsung nach BGL
Die Abschreibung und Verzinsung (AV) für Baumaschinen und Geräte bildet die Grundlage für die Kalkulation der Gerätekosten bei der Baupreisbildung, , die innerbetriebliche Verrechnung der Vorhaltekosten für den Einsatz auf den Baustellen sowi...
Neuwert von Geräten
Als Neuwert von Baumaschinen und Geräte gelten die Anschaffungskosten nach § 255 Abs. 1 Handelsgesetzbuch (HGB) als Maßstab für die Bewertung und wertmäßige Übernahme in das Anlagevermögen. Danach zählen zu den Anschaffungskosten jene Aufwendungen, ...
Von-Bis-Spannen für Abschreibung und Verzinsung
In der überarbeiteten und aktualisierten Neuauflage der Baugeräteliste (BGL) 2015, die die Euroliste BGL 2007 ablöst, wird für die einzelnen Baumaschinen und Geräte jeweils der monatliche Abschreibungs- und Verzinsungsbetrag als Bestandteil der Vorha...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere