Bauplanung

Baubetreuer

Der Baubetreuer kümmert sich im Namen und für Rechnung des Bauherrn um die Bauabwicklung, er ist dessen bevollmächtigter Vertreter für die architektonische, technische, wirtschaftliche und finanzielle Vorbereitung und Betreuung der Bauausführung. Diese Aufgabe übernehmen heute vorrangig Bauingenieurbüros, die zugleich die Bauausführung gemäß Leistungsphase 8 nach der HOAI überwachen.
Von Baubetreuung wird im Allgemeinen gesprochen, wenn der Betreuer vom Bauherrn unmittelbar durch Verträge berechtigt und verpflichtet wurde und der Bauherr weiterhin das Bauherrenrisiko trägt.
Das Beispiel demonstriert bildhaft die Einordnung des Baubetreuers innerhalb der Bauplanung und Bauausführung:
Übersicht: Beispiel zur Einordnung des Baubetreuers in Bauplanung/Bauausführung
Oft ist eine Abgrenzung zwischen Baubetreuer und Generalübernehmer (GÜ) schwer und z. T. fließend. Der echte Baubetreuer nimmt immer nur fremde Interessen wahr, indem er die Errichtung des Bauvorhabens vermittelnd für den Grundstückseigentümer realisiert. Würde er zugleich auch das Kalkulationsrisiko sowie das technische Risiko übernehmen, z. B. durch die Bindung des Fest- bzw. Pauschalpreises, so wäre er bereits den Aufgaben eines Generalübernehmers sehr nahe gerückt.
Im Gegensatz zum Baubetreuer handelt es sich bei einem Bauträger um einen Unternehmer, der meistens zugleich Bauherr ist.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Bauunternehmerformen
Von einem Bauunternehmer können allein oder gemeinschaftlich Bauleistungen erbracht werden. Das hängt vom Umfang der zu erbringenden Bauleistungen und auch von den Vorstellungen des Auftraggebers über die einzugehenden vertraglichen Beziehungen ab. A...
Kostenträger in der Gebäudewirtschaft
Kostenträger sind die einzelnen Objekte (Grundstücke und Gebäude) und Leistungen. Im Grunde kann jedes einzelne Grundstück bzw. Gebäude als Kostenträger abgerechnet werden. Oftmals werden aber auch Kostenträgergruppen gebildet.Beispielhaft lassen sic...
Umsatzerlöse in der Immobilienwirtschaft
Die Immobilienunternehmen erzielen den wesentlichsten Teil ihrer Umsatzerlöse bzw. Erträge aus: der Hausbewirtschaftung, d.h. aus Vermietungen und Verpachtungen. Darin sind eingeschlossen: die Sollmiete: Hierin wird nur der vereinbarte Mietpreis für...
Baugemeinschaft
Bei einer Baugemeinschaft schließen sich in der Regel private Bauinteressenten zusammen. Ihr Interesse ist die Errichtung eines Neubaus oder die Sanierung/Rekonstruktion eines Altbaus, um darin später zu wohnen. Dafür wird zunächst eine lose Interess...
Baugeld
Zum Baugeld wurden in der Vergangenheit im § 1 im Gesetz über die Sicherung der Bauforderungen (GSB) Regelungen getroffen. Mit dem Bauforderungssicherungsgesetz (BauFordSiG), vorliegend in der seit 4. August 2009 geltenden Fassung, erfolgte eine Ausw...
Bauhandwerkersicherung zum Verbraucherbauvertrag
Die Bauhandwerkersicherung wurde für abgeschlossene Bauverträge im Werk- und Bauvertragsrecht für ab 1. Januar 2018 neu in § 650f BGB geregelt. Änderungen gegenüber der vorherigen Fassung im § 648a BGB erfolgte im Abs. 6 zum Anwendungsbereich. Danach...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere