Baubetrieb/Bauunternehmen

Beschaffung

Die Beschaffung umfasst die Versorgung des Bauunternehmens mit den für die Bauausführung erforderlichen Mitteln, speziell von
Die Beschaffung wird in der Baupraxis allgemein als " Einkauf " verstanden. Zu klären sind die damit im Zusammenhang stehenden Fragen und Aufgaben. Das betrifft einerseits die kostengünstige Beschaffung und zum anderen Aufgaben von der Bedarfsermittlung über die Materialdisposition und ggf. Lagerwirtschaft bis hin zur Eingangskontrolle gelieferter Stoffe und Leistungen.
Der Umfang der Beschaffung wird wesentlich mit bestimmt
  • von der Größe des Bauunternehmens,
  • von der Art der Leistungssparte (Hochbau, Tiefbau, Ausbau u. a.),
  • von der Organisation der Bauausführung und
  • vom Kooperationsgrad.
Vom Unternehmen bliebe zu prüfen, ob die Beschaffung zentral in der Geschäftsleitung organisiert wird oder dezentral über die einzelnen Kostenstellenverantwortlichen. In Bauhandwerksbetrieben und kleineren Bauunternehmen werden die Beschaffungsaufgaben ggf. mit durch den Arbeitsvorbereiter und/oder den Bauleiter wahrgenommen, beispielsweise meistens für die Leistungen der Nachunternehmer.
Die Beschaffung ist mit Kosten verbunden. Der Umfang der Beschaffungskosten wird bestimmt von den Beschaffungspreisen für die Stoffe und Leistungen sowie den Beschaffungsnebenkosten, die beispielsweise für den Antransport, ggf. Zwischenlagerung u.a. anfallen.
20.02.2016
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Beschaffung

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
48,79 €/m3
mittel
51,78 €/m3
bis
54,82 €/m3
Zeitansatz: 0,600 h/m3 (36 min/m3)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Potsdam
Weitere Leistungen mit regionalen Baupreisen:
Baupreislexikon
Alle Preise für Bauleistungen und Bauelemente finden Sie auf

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Beschaffung"

DIN-Norm
Ausgabe 2012-07
Diese Norm legt ein Verfahren zur Feststellung der äußeren Beschaffenheit bitumenhaltiger Bindemittel bei Raumtemperatur vor der Prüfung anderer Eigenschaften fest.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee CEN/TC 336 "Bitumenhaltige Bindemittel", dess...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-07
Diese Norm enthält Definitionen und Kenngrößen zur Beschreibung der Oberflächenbeschaffenheit (Rauheits-, Welligkeits- und Primärprofil) durch das Tastschnittverfahren.Diese Norm wurde vom Technischen Komitee ISO/TC 213 "Dimensional and geometrical p...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 1998-05
Diese Norm enthält Anforderungen an die Verwertung von Bodenmaterial mit und ohne Vorbehandlung. Bodenmaterial im Sinne dieser Norm ist Bodenaushub oder Baggergut, welches in der Regel bei Bau-, Unterhaltungs- und Behandlungsmaßnahmen anfällt. Nicht ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-09
Dieser Fachbericht legt Anforderungen (Grenzwerte) an die Beschaffenheit von Gebäuden zur Vermeidung von Schimmelbefall fest und gibt Planungs- und Konstruktionshinweise für die Modernisierung und Instandsetzung unter Zugrundelegung der biologischen ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2006-07
Diese Norm spezifiziert die technischen Lieferbedingungen für warmgefertigte Hohlprofile mit oder ohne nachfolgende Wärmebehandlung sowie für kaltgefertigte Hohlprofile, die anschließend wärmebehandelt wurden, um eine gleichwertige metallurgische Bes...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2003-04
Diese Norm legt Anforderungen für die Herstellungsverfahren und die Prüfung der Beschaffenheit werksgefertigter Glassteine und Betongläser fest. Glassteine werden für die Herstellung nichttragender wandartiger Bauteile verwendet. Sie sind derart einz...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-01
Diese Norm enthält Anforderungen an Werkstoffe, Maße und Grenzabmaße, mechanische Eigenschaften, Beschaffenheit, Norm-Beschichtungen und die Qualitätssicherung für gusseiserne Rohre, Formstücke und Zubehörteile. Sie enthält ferner Funktionsanforderun...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2010-12
Diese Norm gilt für geotechnische Untersuchungen von Boden und Fels einschließlich ihrer Inhaltsstoffe als Baugrund für Bauwerke aller Art. Sie ergänzt auf nationaler Ebene europäischen Regelungen und ist daher ausschließlich zusammen mit der DIN EN ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2006-12
Diese Vornorm enthält Anforderungen an werkmäßig hergestellten Betonwerkstein (Beschaffenheit und Maße, Witterungswiderstand, Schleifverschleiß, Festigkeit und Rutschwiderstand) und legt Verfahren zur Prüfung der Anforderungen sowie die Konformitätsb...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Ausgabe 2004-02
Diese Norm legt die Bezeichnung sowie Anforderungen an die chemische Zusammensetzung, Oberflächenbeschaffenheit und Maßtoleranzen für gewalzte Bleche aus Blei fest. Bleche aus Blei nach dieser Norm werden im Formwalzverfahren hergestellt und sind für...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Beschaffung"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Nachsäen der Sportrasenfläche DIN 18035-4, mit Regel-Saatgut-Mischung der FLL, Sportrasen RSM Rasen 3.2 - Regeneration, ganzflächig, Saatgutmenge 30 g/m2, Saatgutmischung mit Gräsersorten ausstatten, die in der RSM/FLL in die höchste Eignungsstufe ei...
Abrechnungseinheit: m2
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Beschaffung energieeffizienter Produkte
Grundlage für die Beschaffung energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen ist die Allgemeine Verwaltungsvorschrift vom 17. Januar 2008 (EVV- EnEff) sowie die Erste Änderung vom 18. Januar 2012 und die Zweite Änderung vom 16. Januar 2013. Die daf...
Beschaffungskosten
Die Beschaffungskosten umfassen sämtliche Kosten für die Beschaffung bzw. den Einkauf von Stoffen und Leistungen. Bestimmt werden die Beschaffungskosten dem Umfang nach vom Beschaffungspreis, speziell den Einkaufs- und Einstandspreis für Stoffe und ...
Beschafferprofil
In Verbindung mit der Informationsübermittlung zu Ausschreibungen und Vergaben kann der Auftraggeber nach den Regelungen in der VOB/A in § 11 Abs. 3 im Abschnitt 1 bei nationalen Ausschreibungen im Unterschwellenbereich und nach § 11 VS Abs. 2 im Abs...
Dynamisches Beschaffungssystem
Bei EU-weiten Ausschreibungen und Vergaben bei Erreichen der Schwellenwerte kann ein öffentlicher Auftraggeber für die Beschaffung marktüblicher Leistungen auch ein "dynamisches Beschaffungssystem" nutzen. Die Grundlagen hierfür werden in den §§ 22 b...
Wiederbeschaffungswert von Geräten
Bekanntlich bleiben die Anschaffungskosten für Baumaschinen und Geräte über Jahre nicht konstant, erfahrungsgemäß erhöhen sie sich sukzessive. Für kalkulatorische Aussagen wird für Baumaschinen und Geräte die völlig überarbeitete und aktualisierte Ba...
Erzeugerpreisindex für Baumaschinen
Der Erzeugerpreisindex für Maschinen in der Bauwirtschaft (Baumaschinen und Geräte) wird durch das Statistische Bundesamt Wiesbaden bestimmt und auf verschiedenen Basen fortgeschrieben. Im August 2013 stellte das Statistische Bundesamt das Wägungss...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere