VOB A

Präqualifizierungsverzeichnis

Als Präqualifizierungsverzeichnis wird synonym auch die "Liste präqualifizierter Bauunternehmen (PQ-Liste)" bezeichnet, unter diesem Begriff erfolgen weitere Erläuterungen. Die Liste ist allgemein zugänglich. Ein Auftraggeber kann Eintragungen - vorrangig für den Zweck der Eignungsprüfung zum Bauunternehmen als Bieter- direkt abrufen. Die Aufnahme in die Liste erfolgt nach einem vorher durchgeführten Präqualifikationsverfahrens (PQ-Verfahren). Bei öffentlichen Bauaufträgen können die Bauunternehmen ihre Eignung praktisch auftragsunabhängig nachweisen. Das ist eine Entlastung und von Vorteil sowohl für die Bauunternehmen als auch für die Vergabestellen.
Das Präqualifizierungsverzeichnis bietet zuverlässigste Aussagen. Für die zugrunde liegenden und hinterlegten Angaben und Aussagen gilt die Vermutung der Richtigkeit. Sie dürfen lediglich aus einem begründeten Anlass angezweifelt werden. Ergänzende Angaben und zusätzliche Bescheinigungen kann ein Auftraggeber aber durchaus noch anfordern.
Für Liefer- und Dienstleistungen auf Grundlage der VOL erfolgt die Präqualifikation - VOL. Die Präqualifizierung nehmen Industrie- und Handelskammern (IHK) oder die von ihnen getragenen Auftragsberatungsstellen vor (PQ-Stelle) vor, die hierüber bundesweit eine Präqualifizierungsdatenbank (PQ-Datenbank) führen. Die PQ-Datenbank ist im Internet ebenfalls allgemein zugänglich.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.
15 % sparen bei
Baupreisen und Baunormen
Rabatt 15%
Gutschein-Code anfordern
Gutscheincode Bauprofessor
www.baupreislexikon.de www.baunormenlexikon.de

Verwandte Fachbegriffe

Referenzbescheinigung
Für ausgeführte Bauaufträge können die Bauunternehmen eine Referenz erhalten. Für Hochbauvorhaben des Bundes liefert das Formblatt 444 im Vergabe- und Vertragshandbuch (VHB-Bund, Ausgabe 2017, Stand 2019) die Grundlage. In der aktualisierten Fassung ...
BG BAU
Innerhalb der Berufsgenossenschaften werden die Aufgaben einer gesetzlichen Unfallversicherung für die Bauwirtschaft und baunahe Dienstleistungen durch die BG BAU als Kurzbezeichnung für die "Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft" wahrgenommen....
Unvollständige Erklärungen zum Angebot
Nach den Vertragsbedingungen zu einem VOB-Vertrag müssen Angebote mindestens bei öffentlichen Bauaufträgen die vom Auftraggeber mit der Ausschreibung geforderten Erklärungen zum Angebot und Nachweise enthalten, beispielsweise zur Eignung des Bieters...
Erklärungen zum Angebot
In der Regel sind vom Bieter zu seinem Angebot bei öffentlichen Bauaufträgen vom Auftraggeber geforderte Erklärungen und Nachweise vorzulegen, bestimmt in der VOB Teil A: bei nationalen Ausschreibungen im Unterschwellenbereich nach § 13 Abs. 1, N...
Haftungssicherung zum Mindestlohn
Maßgebende Reglungen zum gesetzlichen Mindestlohn sowie speziell zum Mindestlohn im Baugewerbe liegen vor: im Arbeitnehmer-Entsendegesetz (AEntG vom 20. April 2009 und folgenden Änderungen),, mit dem Tarifvertrag zur Regelung der Mindestl...
Angebotsinhalt
Erfolgt eine Ausschreibung nach der VOB, dann muss ein Angebot nach § 13 Abs. 1, Nr. 3 und 4 VOB, Teil A sowie analog bei Bauaufträgen bei Erreichen der Schwellenwerte nach § 13 EU im Abschnitt 2 sowie bei verteidigungs- und sicherheitsspezifischen B...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere