HOAI

Ausführungsplanung

Ausführungsplanung
Bild: © f:data GmbH
Die Ausführungsplanung entspricht der Leistungsphase 5 in der HOAI.
Folgende Tätigkeiten sind beispielsweise bei der Objektplanung für Gebäude als Grundleistungen nach HOAI mit Aussage in der Anlage 10 im Leistungsbild „Gebäude und Innenräume“ durchzuführen:
  • Erarbeiten der Ausführungsplanung mit allen für die Ausführung notwendigen Einzelangaben (zeichnerisch und textlich),
  • Zeichnerische Darstellung des Objekts mit allen für die Ausführung notwendigen Einzelangaben im Maßstab 1:50 bis 1:1, zum Beispiel bei Innenräumen im Maßstab 1:20 bis 1:1,
  • Erarbeiten der Grundlagen für die anderen an der Planung fachlich Beteiligten und Integrieren ihrer Beiträge,
  • Fortschreiben der Ausführungsplanung auf Grund der gewerkeorientierten Bearbeitung während der Objektausführung,
  • Überprüfen erforderlicher Montagepläne der vom Objektplaner geplanten Baukonstruktionen und baukonstruktiven Einbauten auf Übereinstimmung mit der Ausführungsplanung.
Zu den Besonderen Leistungen nach HOAI nach Anlage 10 für „Gebäude und Innenräume“ zählen:
  • Aufstellen einer detaillierten Objektbeschreibung als Bau- bzw. Raumbuch zur Grundlage der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm,
  • Prüfen der vom bauausführenden Bauunternehmen auf Grund der Leistungsbeschreibung mit Leistungsprogramm ausgearbeiteten Ausführungspläne und Übereinstimmung mit der Entwurfsplanung,
  • Fortschreiben von Raumbüchern in detaillierter Form,
  • Mitwirken beim Anlagenkennzeichnungssystem (AKS),
  • Prüfen und Erkennen von Plänen Dritter auf Übereinstimmung mit den Ausführungsplänen.
Der Anteil des Honorars für die Ausführungsplanung wird beispielsweise nach § 34 Abs. 3 HOAI für das Leistungsbild Gebäude mit 25 % sowie für Innenräume mit 30 % vom Gesamthonorar für alle 9 Leistungsphasen bewertet und angesetzt.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Ausführungsplanung"

VDI-Richtlinie
Ausgabe 2017-07
Diese Richtlinie dient der Zusammenstellung von technischen Randbedingungen und Anforderungen, um den Platzbedarf für die Installation von Anlagen der technischen Gebäudeausrüstung (Sanitär, Heizung, Klima, Lüftung, Elektrotechnik) in den vertikalen ...
- VDI-Richtlinie im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Ausführungsplanung"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Dokumentationsunterlagen für die Beregnungsanlage: - Fortgeschriebene Ausführungspläne (Anordnungspläne), - Übersichtsschaltpläne, getrennt je Elektro-, Sicherheits- und informationstechnischer Anlage, - Aufbauzeichnungen der Schaltgerätekombinati...
Abrechnungseinheit: St
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Erstellung von Planungsunterlagen an Verbraucher
Zum Verbraucherbauvertrag (nach §§ 650i bis 650o BGB) nach dem reformierten Bauvertragsrecht ab 2018 können die wesentlichen Planvorgaben und Planungsunterlagen für den Bau eines neuen Gebäudes oder einer erheblichen Umbaumaßnahme erbracht werden:...
Ausführungsunterlagen
Der Auftragnehmer schuldet dem Auftraggeber das Werk als Bauleistung. Als Voraussetzung dafür schuldet aber der Auftraggeber dem Auftragnehmer die Unterlagen für die Ausführung des Bauauftrags bei einem VOB-Vertrag nach § 3 Abs. 1 VOB/B. Nicht so ...
Kosten im Bauwesen
Kosten im Bauwesen stellen die Baukosten dar, und zwar im Sinne der Aufwendungen für die Investition als Preisausdruck der Investitionskosten für ein Bauwerk, die für den Auftraggeber (AG) anfallen und auch von ihm zu tragen, d. h. zu "bezahlen" s...
Leistungsphasen nach HOAI
Leistungsphasen kennzeichnen die einzelnen Leistungsbilder nach HOAI im Rahmen der Bauplanung. Sie werden in der aktualisierten HOAI 2021 (heranzuziehen seit 1. Januar 2021) mit folgender Gliederung beschrieben: Grundlagenermittlung, Vorpl...
Zeichnerisches Aufmaß
Das zeichnerische Aufmaß ist eine spezielle Form des Aufmaßes als Grundlage für die Abrechnung. Als Gegenstück ist das örtliche Aufmaß anzusehen.Das zeichnerische Aufmaß setzt Ausführungspläne und ein Leistungsverzeichnis (LV) voraus. Wichtig ist ...
Grundstücksfläche (GF)
Die Grundstücksfläche (GF) umfasst mit Bezug auf Tz. 3.3.1 und 8.1 in der DIN 277 - 1- Grundflächen und Rauminhalte im Bauwesen - Teil 1: Hochbau (aktualisierte Ausgabe Januar 2016) die"Fläche, die durch die Grundstücksgrenzen gebildet wird und die i...
Stichworte:
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere