Bauzeitplan

» Baupreis-Informationen
» Normen und Richtlinien
» Ausschreibungstexte
» Baunachrichten
» Begriffs-Erläuterungen

Bauzeitplan

Der Bauzeitplan sollte real, übersichtlich und vollständig dargestellt werden, damit

  • der Auftraggeber ihn in kürzester Zeit lesen und verfolgen kann,
  • die am Bau Beteiligten alle nötigen Angaben daraus entnehmen können.

Für die Darstellung sind folgende Methoden möglich:

  • Balkendiagramm (am häufigsten in der Baupraxis anzutreffen),
  • Weg-Zeit-Diagramm (vorrangig im Tief-, Straßen-, Rohrleitungs- und Gleisbau),
  • Netzplantechnik (vorrangig für sehr große und komplexe Bauvorhaben).

Für die Aufstellung wird in der Baupraxis überwiegend die Software MS- oder Power-Projekt genutzt.

Baupreis-Informationen zu Bauzeitplan

Landschaftsbauarbeiten || Bestandsplan erstellen, Bestandsplan mit CAD-Programm erstellen, Beregnungsanlage warten, Bewässerungsanlage warten
Kabelleitungstiefbauarbeiten || Vorh. Kabeltrasse erkunden, einmessen, Kabeltrasse einmessen
Mauerarbeiten || Hohlblock aus Leichtbeton Hbl, Vollstein aus Leichtbeton V, Porenbeton-Planstein, Mauerziegel, Kalksandstein, Porenbeton-Planbauplatte, Pfette ausmauern, Balken ausmauern, Stütze ausm...
Mauerarbeiten || Mz, Blockziegel HLzB, Kalksandstein KS, Kalksandstein KS L, Vollstein aus Leichtbeton V, Porenbetonstein, Porenbeton-Planbauplatte, Kalksandstein-Bauplatte KS-BP, Wandbauplatte aus Le...
Mauerarbeiten || Hohlblock aus Leichtbeton Hbl, Vollstein aus Leichtbeton V, Porenbeton-Planstein, Mauerziegel, Kalksandstein, Porenbeton-Planbauplatte, Schacht senkrecht ummauern, Stütze senkrecht um...

Normen und Richtlinien zu Bauzeitplan

DIN 1961 [2016-09] (1) Die Ausführung ist nach den verbindlichen Fristen (Vertragsfristen) zu beginnen, angemessen zu fördern und zu vollenden. In einem Bauzeitenplan enthaltene Einzelfristen gelten ...
VDI 6210 Blatt 1 [2016-02] Aufgrund der freien Verfahrenswahl sind die Arbeitsabschnitte und Abläufe einer Abbruchmaßnahme von dem Abbruchunternehmer in einem Bauablaufplan für einen vom Bauherrn vor...
[2016-09] VOB Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen - Teil B: Allgemeine Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen
DIN 18323 [2016-09] Die Wahl des Ablaufs von Sondierungs- und Kampfmittelräumarbeiten sowie die Wahl und der Einsatz der Geräte sind Sache des Auftragnehmers. Vor Beginn der Arbeiten sind dem Auftrag...
DIN 18560-4 [2012-06] 4.1 Tragender Untergrund und Ausgleichsestrich Der tragende Untergrund muss die statischen und konstruktiven Anforderungen erfüllen und eine ebene, gratfreie Oberfläche mit Eben...

Ausschreibungstexte zu Bauzeitplan

STLB-Bau 2016-04 084 Abbruch-, Rückbau- und Schadstoffsanierungsarbeiten
Standardbesch Gefahrstoffverordnung Asbest
STLB-Bau 2016-04 003 Landschaftsbauarbeiten
Bestandsplan erstellen Papierzeichnung/Plotterausdruck einfach
STLB-Bau 2016-04 051 Kabelleitungstiefbauarbeiten
Trasse erkunden einzeichnen in Lagepläne auf Datenträger CD
STLB-Bau 2016-04 070 Gebäudeautomation
Schlitz- Durchbruchsplan CAD
STLB-Bau 2016-04 075 Raumlufttechnische Anlagen
Berechng Anl Luftvol.strom

Baunachrichten zu Bauzeitplan

Kein Verzug mehr ohne Mahnung: Das Ende der bloßen Fortschreibung von Bauze... - 27.02.2015 Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Auftragnehmer bei einer kalendermäßig festgelegten Frist erst durch eine Mahnung in Verzug gerät, wenn die Verzögerung für die Fertigstellung
27.02.2015 Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass ein Auftragnehmer bei einer kalendermäßig festgelegten Frist erst durch eine Mahnung in Verzug gerät, wenn die Verzögerung für die Fertigstellung...
„Urbanes Gebiet“: Bauministerium plant neue Baugebietskategorie - 04.07.2016 Bundbauministerin Dr. Barbara Hendricks hat im Rahmen einer Rede an­gekündigt, dass noch 2016 eine zusätzliche Baugebietskategorie eingeführt werden soll - das „Urbane Gebiet“.
04.07.2016 Bundbauministerin Dr. Barbara Hendricks hat im Rahmen einer Rede an­gekündigt, dass noch 2016 eine zusätzliche Baugebietskategorie eingeführt werden soll - das „Urbane Gebiet“.
Viele Normen, weniger Kosten? - 03.05.2014 Wenn Sie Bauvorhaben planen oder umsetzen, gehören DIN-Normen zu Ihrem Berufsalltag. Und zu Ihren regelmäßigen Kostenblöcken...
03.05.2014 Wenn Sie Bauvorhaben planen oder umsetzen, gehören DIN-Normen zu Ihrem Berufsalltag. Und zu Ihren regelmäßigen Kostenblöcken...
Das Baukostendilemma zwischen billig Planen und teuer Bauen -  Planen und Bauen bewirken die Baukosten. Im Doppelpack entscheidet und zahlt der Bauherr. Und hier beginnt das Baukostendilemma mit dem lieben Geld. Ein Paarlauf mit aufregenden Beziehungen. Kann man beim Planen sparen und damit mehr bauen? Dies ist wie mit dem "Januskopf". Ein Doppelgesicht, das vorwärts und rückwärts blickt. Janus der "römische Gott des Anfangs und des Endes" ist auch beim aktuellen Baugeschehen allgegenwärtig. Am Anfang stehen die Wünsche und am Ende die Abrechnung. Vom privaten Eigenheimbau bis zum öffentlichen Bau wie z.B. dem Berliner Flughafen.
Planen und Bauen bewirken die Baukosten. Im Doppelpack entscheidet und zahlt der Bauherr. Und hier beginnt das Baukostendilemma mit dem lieben Geld. Ein Paarlauf mit aufregenden Beziehungen. Kann man beim Planen sparen und damit mehr bauen? Dies ist wie mit dem "Januskopf". Ein Doppelgesicht, das vorwärts und rückwärts blickt. Janus der "römische Gott des Anfangs und des Endes" ist auch beim aktuellen Baugeschehen allgegenwärtig. Am Anfang stehen die Wünsche und am Ende die Abrechnung. Vom privaten Eigenheimbau bis zum öffentlichen Bau wie z.B. dem Berliner Flughafen.
Volker Bechinger ist neuer Kopf im Marketing der f:data GmbH - 27.09.2010 Volker Bechinger (48) ist seit September neuer Marketing- und Vertriebsleiter in unserem Softwarehaus, der f:data GmbH...
27.09.2010 Volker Bechinger (48) ist seit September neuer Marketing- und Vertriebsleiter in unserem Softwarehaus, der f:data GmbH...

Begriffs-Erläuterungen zu Bauzeitplan

Wenn der Auftraggeber an Einzelfristen für in sich geschlossene Teile der Bauleistung interessiert ist, sind diese zu bestimmen und in einem Bauzeitenplan auszuweisen. Darin ist mit Bezug auf § 9 in ...
Für die Darstellung eines Bauzeit- oder Bauzeitenplans kann ein Balkendiagramm dienen, das am häufigsten in der Baupraxis und vor allem im Hochbau zur Anwendung kommt. Das unter "Beispiele" dargestel ...
Bauzeit- oder Bauzeitenplan kann methodisch mit Hilfe eines Balkendiagramms dargestellt werden. Ein Balkendiagramm ist die am häufigsten in der Baupraxis und vor allem im Hochbau angewendete Methode ...
Die termingerechte Bauausführung benötigt einen Bauzeit- oder Bauzeitenplan als konkrete Grundlage für den Bauablauf nach den einzelnen Bauarbeiten bzw. Arbeitsabschnitten. Grundlagen für die Bauabl ...

Verwandte Suchbegriffe zu Bauzeitplan


 
Keine wichtigen Meldungen verpassen!
bauprofessor.nachrichten
Ihr kostenloser Newsletter
E-Mail:
» Abonnieren