Baustelle

Angaben zur Baustelle

"Angaben zur Baustelle" sind Informationen, die für die Planung und Durchführung von Baumaßnahmen nötig sind. Sie sollen sicherstellen, dass die Baustelle sicher und effizient betrieben wird.

Was sind „Angaben zur Baustelle“?

"Angaben zur Baustelle" sind Daten für die Planung und Durchführung von Bauprojekten, wie z. B. Bodenverhältnisse oder Zufahrtsmöglichkeiten. Sie sind erforderlich, um die Baustelle effizient zu betreiben und mögliche Risiken zu vermeiden.

Wofür sind Angaben erforderlich?

Die Leistungen für eine Baumaßnahme sind für eine einwandfreie Preisermittlung eindeutig und erschöpfend zu beschreiben. Dafür sind besonders neben objektbezogenen Angaben, Anforderungen und Bedingungen der betreffenden Bauaufgabe auch Angaben zur Baustelle von Bedeutung. Sie sind als Hinweise für das Aufstellen einer Leistungsbeschreibung sowie nach den Erfordernissen des Einzelfalls anzugeben. Die Angaben als Hinweise werden jedoch allgemein nicht Vertragsbestandteil.

"Angaben zur Baustelle" in den ATV

In der VOB Teil C sind in der ATV DIN 18299 – Allgemeine Regelungen für Bauarbeiten jeder Art (überarbeitete Ausgabe September 2023) – unter Tz. 0.1 jene Angaben zur Baustelle aufgeführt, die allgemein berücksichtigt werden sollen, beispielsweise:
  • Lage der Baustelle einschließlich Umgebungsbedingungen und Zufahrtsmöglichkeiten zur Baustelle sowie eventuelle Einschränkungen
  • Art und Lage der baulichen Anlagen, z. B. auch Anzahl und Höhe der Geschosse
  • Verkehrsverhältnisse auf der Baustelle und für den Verkehr frei zu haltende Flächen
  • Bodenverhältnisse, Baugrund und seine Tragfähigkeit
  • besondere umweltrechtliche Vorschriften und Vorgaben für die Entsorgung
  • Schutzgebiete und Schutzzeiten im Bereich der Baustelle
  • Schutz von Bäumen, Pflanzenbeständen, Bauteilen, vorhandenen Anlagen, Grenzsteinen u. a. im Bereich der Baustelle
  • bekannte und vermutete Hindernisse auf der Baustelle, z. B. Leitungen, Kabel, Bauwerksreste u. a.
  • Lage, Art und Anschlusswerte für Medienanschlüsse
  • getroffene Maßnahmen gemäß der Baustellenverordnung
  • besondere Anordnungen und Maßnahmen der Eigentümer, z. B. zu Leistungen, Wegen, Zäunen u. a. im Bereich der Baustelle
Darüber hinaus sehen die ATV DIN 18300 bis 18459 für die einzelnen Gewerke des Hoch-, Tief- und Ausbaus in der VOB/C ebenfalls jeweils unter der Tz. 0.1 die gewerk- bzw. bauarbeitenspezifischen Angaben zur Baustelle für die Beachtung in der Leistungsbeschreibung vor.
Zu den „Angaben zur Baustelle“ gehören u. a. auch Informationen zur Lage der Baustelle und deren Zufahrtsmöglichkeiten für Baumaschinen.
Zu den „Angaben zur Baustelle“ gehören u. a. auch Informationen zur Lage der Baustelle und deren Zufahrtsmöglichkeiten für Baumaschinen. Bild: © f:data GmbH
Beispielsweise werden in der ATV DIN 18330 – Mauerarbeiten – als Angaben zur Baustelle angeführt:
  • Windeinwirkung
  • Gründungstiefen und Lasten benachbarter Bauwerke
  • Ausbildung von Baugruben
  • Art, Lage und Ausbildung benachbarter Bauteile, gegen die gemauert werden soll
  • Art, Lage und Ausbildung sowie Termine des Auf- und Abbaus von bauseitigen Gerüsten

"Angaben zur Baustelle" im Straßenbau

Handelt es sich um Baumaßnahmen des Straßen- und Brückenbaus, so sollten die Anforderungen im "Handbuch für die Vergabe und Ausführung von Bauleistungen im Straßen- und Brückenbau (HVA B-StB Ausgabe 2023)" berücksichtigt werden. So werden im Richtlinientext unter Tz. 1.3.3.1.3 – Baubeschreibung – unter Nr. 47 zur Gliederung der Baubeschreibung unter „2. Angaben zur Baustelle“ Angaben zur Baustelle im Straßenbau angeführt:
Quelle: HVA-B-StB (Stand: Ausgabe März 2023) Richtlinientext Tz. 1.3.3.1.3.
Quelle: HVA-B-StB (Stand: Ausgabe März 2023) Richtlinientext Tz. 1.3.3.1.3. Bild: © f:data GmbH

"Angaben zur Baustelle" in VOB Teil A und B

Angaben zur Baustelle als angeführte Hinweise sind für eine ordnungsgemäße Leistungsbeschreibung für öffentliche Bauaufträge auch gemäß den Anforderungen in der VOB Teil A anzuführen und zu beachten, speziell zu nationalen Ausschreibungen im Unterschwellenbereich nach § 7 Abs. 1, Nr. 7 und analog der §§ 7 EU und 7 VS zu EU-weiten Ausschreibungen bei Erreichen der Schwellenwerte sowie zu verteidigungs- und sicherheitsspezifischen Baumaßnahmen.
Soll die Ausführung der Baumaßnahme auf Grundlage eines VOB-Vertrags erfolgen, so sind dann die Vertragsbedingungen nach VOB Teil B maßgebend.
Beispielsweise sind zur Bauausführung auf der Baustelle folgende Vorschriften nach § 4 VOB/B betroffen:
  • Der Auftraggeber hat für die Aufrechterhaltung der allgemeinen Ordnung auf der Baustelle zu sorgen.
  • Der Auftraggeber hat, sofern nichts anderes vereinbart wurde, dem Auftragnehmer unentgeltlich notwendige Lager- und Arbeitsplätze auf der Baustelle, vorhandene Zufahrtswege und Anschlüsse für Wasser und Energie zur Benutzung oder Mitnutzung zu überlassen.
  • Der Auftragnehmer hat die von ihm ausgeführten Leistungen und die ihm für die Ausführung übergebenen Gegenstände bis zur Abnahme vor Beschädigung und Diebstahl zu schützen.
  • Der Auftragnehmer kann Bedenken gegen die Güte der vom Auftraggeber beigestellten Stoffe oder Bauteile dem Auftraggeber schriftlich mitteilen.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Alle Regelungen der VOB/A, VOB/B, VOB/C

Beispiel: Aktuelle ATV DIN 18451 Gerüstarbeiten
Beispiel: Aktuelle ATV DIN 18451 Gerüstarbeiten
Ob Vergabe-Bestimmungen, Regelungen zum VOB/B-Vertrag oder ATV der VOB/C für die Abrechnung – mit baunormenlexikon.de haben Sie alle VOB-Teile parat. Auf dem aktuellen Stand! Mit zahlreichen Erläuterungen. Genau für Ihr Gewerk oder speziell für Architekten.
Die relevanten ATV der VOB/C, VOB/B und VOB/A sind in vielen Normen-Paketen des Baunormenlexikons mit dabei:
Jetzt kostenlos anmelden »

Aktuelle Baupreise zu Angaben zur Baustelle

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
3,24 €/m2
mittel
3,34 €/m2
bis
3,48 €/m2
Zeitansatz: 0,060 h/m2 (4 min/m2)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Landau in der Pfalz

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Angaben zur Baustelle"

Auszug im Originaltext aus DIN 18349 (2023-09)
Art, Lage, Maße und Ausbildung sowie Termine des Auf-, Um- und Abbaus von bauseitigen Gerüsten....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18353 (2023-09)
0.1.1 Art und Umfang von nicht gegen Absturz gesicherten Absturzkanten und Öffnungen....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18355 (2019-09)
Art, Lage, Maße und Ausbildung sowie Termine des Auf- und Abbaus von bauseitigen Gerüsten....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18340 (2023-09)
Art, Lage, Maße und konstruktive Ausbildung sowie Termine des Auf-, Um- und Abbaus von bauseitigen Gerüsten....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18329 (2023-09)
0.1.1 Rahmenbedingungen der Baustelle, insbesondere Nutzung der Verkehrsflächen, Klassifizierung der Straßen, Sichthindernisse, Einschränkungen.0.1.2 Art und Beschaffenheit der Oberflächen, auf denen die Verkehrssicherung eingerichtet wird sowie beso...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18360 (2019-09)
Änderungen 2019-09:0.1.1 Art, Lage, Maße, Zugänglichkeit, Beschaffenheit und Tragfähigkeit von Lager- und Montageflächen, Hauptwindrichtung sowie Einschränkungen der Arbeitshöhe, getrennt nach Bauphasen.0.1.2 Art, Lage, Maße und Ausbildung sowie Term...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18315 (2023-09)
Anmerkung zu 0.10.1.1 Art und Beschaffenheit der Unterlage. Anmerkung zu 0.1.10.1.2 Gründungstiefen, Gründungsarten, Lasten sowie Konstruktion benachbarter Bauwerke.0.1.3 Art und Beschaffenheit vorhandener Einfassungen, Einbauten und bestehender Ober...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18300 (2019-09)
0.1.1 Art und Beschaffenheit der zu bearbeitenden Flächen.Anmerkung zu 0.1.2 0.1.2 Gründungstiefen, Gründungsarten, Lasten und Konstruktion benachbarter Bauwerke sowie deren Gefährdung.0.1.3 Art und Beschaffenheit vorhandener Einfassungen oder Verbau...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18327 (2023-09)
0.1.1 Art, Umfang, Ziel und Zweck.0.1.2 Bezeichnung und Beschreibung des Bauwerksstandortes mit Lagekoordinaten, Koordinatensystem, Geländehöhe über NHN und Referenzhöhe.0.1.3 Bekannte oder vermutete Grundbrüche oder Hohlräume im Baustellenbereich.0....
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 18301 (2023-09)
0.1.1 Angaben über ober- und unterirdische Gewässer, z. B. Strömungsgeschwindigkeiten, Wasserstände, artesisches Grundwasser, Abflüsse, Wellen, Tidebewegungen, Sturmfluten sowie über Windverhältnisse.0.1.2 Ergebnisse von Ramm- bzw. Drucksondierungen ...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Angaben zur Baustelle"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Vorbemerkungen zur Gleisbaustelle: in der Umgebung der Baustelle liegt ein Gewerbegebiet, zulässige Lärmimmission in der Zeit von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr 65 dB(A), in der Zeit von 20:00 Uhr bis 7:00 Uhr 50 dB(A), Abstand der Baustelle zum Immisionsge...
Abrechnungseinheit:

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere