HOAI

Objektplanung

Objektplanung
Bild: © f:data GmbH
Die Objektplanung umfasst nach den §§ 33 bis 48 im Teil 3 der HOAI-2013 die folgenden Leistungsbilder nach HOAI für:
Die dafür notwendigen Leistungen - differenziert nach Grundleistungen nach HOAI sowie Besonderen Leistungen nach HOAI- sind in den Leistungsphasen nach HOAI 1 bis 9 in den Anlagen 10 bis 13 der HOAI aufgeführt und zusammengefasst.
Die Grundleistungen in den einzelnen Leistungsphasen werden für die verschiedenen Leistungsbilder
Mit Urteil vom 4. Juli 2019 hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden, dass die vorgegebenen Mindest- und Höchstsätze in den Honorartabellen der HOAI-2013 mit dem EU-Recht nicht vereinbar sind. Folglich dürfen sie nicht mehr verbindlich vorgegeben werden. Hierzu erging vom Bundesministerium des Innern, Bau und Heimat (BMI) ein Erlass vom 5. August 2019 mit Hinweisen zur weiteren Anwendung der HOAI nach dem EuGH-Urteil für eine Übergangszeit.
Aus dem EuGH-Urteil und dem BMI-Erlass folgt auch, dass bei der Vergabe von Planungsleistungen nach HOAI Angebote nicht aus dem Grund ausgeschlossen werden dürfen, weil sie Mindestsätze unterschreiten oder Höchstsätze überschreiten. Grundsätzlich kann aber die Art und Weise der Honorarberechnung in der HOAI weiterhin zum „Gegenstand einer individualvertraglichen Vereinbarung“ gemacht, d. h. zukünftig auch frei vereinbart werden.
Ableitend aus dem BMI- Erlass wurden für freiberuflich tätige Bauplaner die Vertragsmuster:
  • Vertrag „Objektplanung – Gebäude und Innenräume“ (VM2/1) mit Hinweisen (VM2/0) und
  • "Anlage 10 zu § 10- vorläufige Honorarermittlung zum Vertrag Objektplanung Gebäude und Innenräume (Stand: 1. August 2019)“
in den RBBau in der Form angepasst, dass „frei bestimmbare Zu- und Abschläge in Prozent“ vorgesehen werden können, sowie diese Vertragsmuster anzuwenden sind.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Objektplanung"

DIN-Norm
Ausgabe 1995-02
Diese Norm legt Arten und Inhalte von Bauzeichnungen für die Objekt- und Tragwerksplanung sowie Grundregeln für die Darstellung in Bauzeichnungen fest. Bauzeichnungen im Sinne dieser Norm sind Zeichnungen für die Objektplanung und die Tragwerksplanun...
- DIN-Norm im Originaltext -

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Objektplanung"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
Erstellung der Montagezeichnungen mit CAD-Programm auf Basis der vom AG zur Verfügung gestellten Baupläne des Objektplaners als Plotterausdruck/Papierzeichnung und auf Datenträger/Schnittstelle. Schnittstelle DXF, Betriebssystem Linux, Datenträger CD...
Abrechnungseinheit:
Weitere Leistungsbeschreibungen:
STLB-Bau Ausschreibungstexte
Mehr als eine Million Bauleistungen aus 77 Gewerken finden Sie auf

Verwandte Fachbegriffe

Freianlagen
Als Freianlagen gelten allgemein planerisch gestaltete Freiflächen und Freiräume sowie entsprechend gestaltete Anlagen in Verbindung mit Bauwerken oder in Bauwerken. Die Planung der Freianlagen ist Bestandteil der Objektplanung . Spezielle Aussagen ...
Entwurfsplanung
Die Entwurfsplanung entspricht der Leistungsphase 3 in der HOAI-2013, die mit wesentlichen Änderungen gegenüber der HOAI-2009 seit 17. Juli 2013 in Kraft ist. Sie wird auch als System- und Integrationsplanung bezeichnet und umfasst bei der Objektpla...
Bauplanung für Ingenieurbauwerke
Die Bauplanung für Bauwerke des Ingenieurbaus erfolgt im Rahmen der Objektplanung. Betreffende Regelungen werden in den §§ 41 bis 44 sowie in der Anlage 12 der HOAI-2013 (in Kraft seit 17. Juli 2013) getroffen. Die Planungsleistungen für Ingenieu...
Bauplanung für Verkehrsanlagen
Die Bauplanung für Verkehrsanlagen erfolgt im Rahmen der Objektplanung. Hierfür sind Regelungen in den §§ 45 bis 48 sowie in der Anlage 13 der HOAI-2013 (in Kraft seit 17. Juli 2013) vorzufinden. Die Grundleistungen nach HOAI für Verkehrsanlagen...
Grundleistungen nach HOAI
Grundleistungen umfassen als Bauleistungsplanungen nach § 3 Abs. 2 in der HOAI-2013 jene Leistungen, die zur ordnungsgemäßen Erfüllung eines Auftrags im Allgemeinen erforderlich sind. Die Grundleistungen werden für die einzelnen Leistungsbilder nach ...
HOAI
Durch die Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) werden die Entgelte für Architekten- und Ingenieurleistungen geregelt. Zur Bauplanung erfolgt in ihr die Beschreibung zu den einzelnen Leistungsphasen nach HOAI. Maßgebend ist die Ausgabe...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere