Controlling / Qualitätsmanagement

Gesamtleistung

Die Gesamtleistung in einem Bauunternehmen umfasst nicht nur die mit Schlussrechnung abgerechneten Bauleistungen, sondern auch erhaltene Vorauszahlungen und die mit Abschlagsrechnungen berechneten Bauleistungen, jeweils aber auch ohne Preisnachlässe. Der Ausweis erfolgt im Baukontenrahmen (BKR) allgemein unter den Konten der
  • Kontengruppe 50 für die Umsatzerlöse aus Vertragsleistungen, Stundenlohnarbeiten und Leistungen für Dritte (jeweils im Wertausdruck ohne Umsatzsteuer),
  • Kontengruppe 51 für Umsatzerlöse aus Lieferungen und Leistungen sowie Ergebnisanteile von Arbeitsgemeinschaften (ARGEn) und Beihilfegemeinschaften,
  • Kontengruppe 52 für Sonstige Umsatzerlöse wie für Dienstleistungen, Handelsware, Vermietungen, aus Lizenzen und Patenten u. a.
  • Kontengruppe 53 zu Bestandsänderungen als Erhöhung oder Verminderung des Bestandes der unfertigen und fertigen Leistungen und Erzeugnisse.
Nach diesem Umfang werden die Leistungen auch in der Bauberichterstattung (MBB - Monatsbericht Bauhauptgewerbe) ausgewiesen. Eingeschlossen sind in der Gesamtleistung auch die Leistungen der Nachunternehmer. Letztere umfassen die Kosten, die bei der Ausführung von Bauleistungen durch fremde Unternehmen anfallen und von den General- bzw. Hauptunternehmern gegenüber den Nachunternehmern zu vergüten sind. Hinzugerechnet werden ggf. auch die Fremdleistungen wie für fremde technologische Transportleistungen von Erd- und Abbruchmassen sowie Fremdarbeitskosten, die meistens nur von Dritten ausgeführte Lohnleistungen, z. B. Bewehrungsarbeiten, Montage- und Transportarbeiten u. a. beinhalten.
Für die Betrachtungen in Verbindung mit der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) nach § 275 Handelsgesetzbuch (HGB) zum Jahresabschluss auf Grundlage des Gesamtkostenverfahrens umfassen die Positionen in den Zeilen 1 bis 4 die betriebsbedingten Erträge in der Summe der Gesamtleistung des Unternehmens in dem betreffenden Geschäftsjahr, denen die angefallenen Aufwendungen gegenüberstehen. Zu beachten bliebe hierzu, dass die Bestandsänderungen an unfertigen und fertigen Erzeugnissen und Leistungen zwischen dem 1. und letzten Tag der Abrechnungsperiode nicht im Preisausdruck, sondern bewertet zu Herstellungskosten ausgewiesen werden.
Für betriebswirtschaftliche Aussagen sowie im Rahmen des Controllings wird die Gesamtleistung oft gleich 100 % gesetzt und zur Gesamtleistung die Kostensummen der einzelnen Kostenarten, der Gesamtkosten für die Eigen- und Gesamtleistung sowie Wagnis und Gewinn als prozentuale Anteile ausgewiesen sowie zwischen Soll- und Ist-Aussagen verglichen und die Abweichungen beurteilt und ggf. weiter analysiert.
Wird eine Baumaßnahme durch eine Arbeitsgemeinschaft (ARGE) ausgeführt, dann spielt auch die Gesamtleistung eine wichtige Rolle. Die buchhalterische Erfassung wird bei Anwendung des Musterkontenplans für ARGEn (ARGE-MKP, inhaltlich angelehnt dem Baukontenrahmen) ähnlich nach den oben angeführten Kontengruppen der Kontenklasse 5 vorgenommen.
Bauprofessor-Redaktion
Dieser Beitrag wurde von unserer Bauprofessor-Redaktion erstellt. Für die Inhalte auf bauprofessor.de arbeitet unsere Redaktion jeden Tag mit Leidenschaft.
Über Bauprofessor »
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetzes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Aktuelle Baupreise zu Gesamtleistung

Ermitteln Sie aktuelle, verlässliche Preise zu Bauleistungen für alle Stadt-und Landkreise in Deutschland.

Beispiel
von
1.242,78 €/St
mittel
1.309,20 €/St
bis
1.389,11 €/St
Zeitansatz: 0,908 h/St (54 min/St)
Region Preisangaben netto (ohne USt.) für Region: Günzburg

Aktuelle Normen und Richtlinien zu "Gesamtleistung"

Auszug im Originaltext aus DIN EN 13561 (2015-08)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN ISO 12100 und EN 12216 und die folgenden Begriffe.3.1 Markise Produkt, bei dem der Behang aus einem beweglichen Material besteht und das angebracht wird, um die Eigenschaften, wie thermis...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13659 (2015-07)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe nach EN ISO 12100, EN 12216, EN 12045 und die folgenden Begriffe.3.1 Abschluss Produkt, bei dem der Behang aus einem starren Material besteht, und das angebracht wird, um die Eigenschaften, wie t...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 16282-1 (2017-12)
Für die Anwendung dieses Dokuments gelten die Begriffe, Symbole und Abkürzungen nach EN 12792 und die Folgenden.3.1 Begriffe 3.1.1 Erfassungsgeschwindigkeit Geschwindigkeit des Luftstroms im freien Bereich zwischen dem unteren Teil der Erfassungseinr...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN ISO 19650-3 (2021-03)
Die in Abschnitt 5.1.2 genannten organisatorischen Informationsanforderungen (OIR) können aus einer Vielzahl von organisatorischen Aktivitäten resultieren, zu denen auch Asset-Management- und Facility Management-Aktivitäten gehören. Sie können in Abh...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1960 (2019-09)
(1) 1. Auf ein Angebot mit einem unangemessen hohen oder niedrigen Preis darf der Zuschlag nicht erteilt werden.2. Erscheint ein Angebotspreis unangemessen niedrig und ist anhand vorliegender Unterlagen über die Preisermittlung die Angemessenheit nic...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN V 18599-5 (2018-09)
6.5.4.2.1 Allgemeines Zur Berechnung der verschieden Systemkonfigurationen sind diese in Fälle zu unterteilen. Folgende Fälle stehen zur Auswahl: Wärmepumpe und weitere Wärmeerzeuger (Heizkessel); Mikro-KWK und weitere Wärmeerzeuger (Heizkessel); KW...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 13120 (2014-09)
Für die Anwendung dieser Europäischen Norm gelten die Begriffe nach EN 1070:1998 und EN 12216:2002 sowie die folgenden Begriffe.3.1 Abschluss innen innerer Abschluss Abschluss, der vor oder an einem Fenster oder zwischen einer nicht geschlossenen Ver...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN EN 12255-12 (2003-12)
6.1 Ausschreibung 6.1.1 Allgemeines Das Steuerungs- und Automatisierungssystem wird in verschiedenen Schritten entworfen und ausgeführt, an denen der Auftraggeber, der Planer und der Betreiber in unterschiedlichem Maße und mit unterschiedlicher Veran...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 1960 (2019-09)
(1) 1. Auf ein Angebot mit einem unangemessen hohen oder niedrigen Preis oder mit unangemessen hohen oder niedrigen Kosten darf der Zuschlag nicht erteilt werden. Insbesondere lehnt der öffentliche Auftraggeber ein Angebot ab, das unangemessen niedri...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm
Auszug im Originaltext aus DIN 6280-14 (1997-08)
14.1 AllgemeinesBlockheizkraftwerke müssen für automatischen Betrieb ausgelegt werden. Für Betriebsvorgänge wie: Messen elektrischer und nichtelektrischer Größen; Anlassen der Aggregate, Betrieb der Module; Ein-/Ausschalten der Generatoren; Überwach...
- DIN-Norm im Originaltext -
DIN-Norm

STLB-Bau Ausschreibungstexte zu "Gesamtleistung"

Aktuelle, VOB-konforme und herstellerneutrale Ausschreibungstexte direkt für Ihre Ausschreibung oder Angebotserstellung.

Beispiel
STLB-Bau Ausschreibungstext:
Einzelverteiler für Außeneinheit, mit Anschlüssen für bis zu 2 Inneneinheiten, als Set für Flüssigkeits- und Gasleitungen, Gesamtleistung bis 28 kW....
Abrechnungseinheit: St

Verwandte Fachbegriffe

Mehr zum Thema
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere