Lohn / Tarif / Rente

Bruttolohn der gewerblichen Arbeitnehmer

In Bauunternehmen des betrieblichen Geltungsbereichs des Bundesrahmentarifvertrags für das Baugewerbe (BRTV-Baugewerbe) rechnen mit Bezug auf Tz. 4.2 zum Bruttolohn:
  • der für die Berechnung der Lohnsteuer zugrunde zu legende und mit Lohnsteuerkarte bzw. Lohnsteuerbescheinigung auszuweisende Bruttoarbeitslohn einschließlich der Sachbezüge, die nicht pauschal nach § 40 Einkommensteuergesetz (EStG) versteuert werden,
  • der pauschal zu versteuernde Bruttoarbeitslohn mit Ausnahme des Beitrags für die tarifliche Zusatzversorgung der Arbeitnehmer (§ 18 Abs. 2, Satz 2 und Abs. 3, Satz 2 und § 19 Abs. 1 des Tarifvertrages über das Sozialkassenverfahren im Baugewerbe), des Arbeitgeberanteils an der Finanzierung der Tariflichen Zusatzrente (§ 2 Abs. 1 bis 5 des Tarifvertrages über eine Zusatzrente im Baugewerbe) sowie des Beitrags zu einer Gruppen-Unfallversicherung.
Im Ergebnis der Tarifrunde 2020 und des Schlichterspruchs erhalten im Bauhauptgewerbe die gewerblichen Arbeitnehmer bei Vergütung in den Lohngruppen 2 a bis 6 (nach BRTV) seit 1. Oktober 2020 eine Wegstreckenentschädigung (WE) nach den Entgelttarifverträgen (TV-Lohn/ West, Ost und Berlin vom 17. September 2020) in Höhe von 0,5 % ihres Tarifstundenlohns. Diese Entschädigung ist Bestandteil des Bruttolohns und somit sozialversicherungspflichtig, zugleich auch beitragspflichtig zur SOKA-Bau.
Nicht zum Bruttolohn als Grundlage für die Berechnung der Urlaubsvergütung gehören das tarifliche 13. Monatseinkommen oder betriebliche Zahlungen mit gleichem Charakter (z. B. Weihnachtsgeld, Jahressonderzahlung), Urlaubsabgeltungen und Abfindungen, die für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses gezahlt werden.
Copyright bauprofessor.de Lexikon
Herausgeber: f:data GmbH Weimar und Dresden
Die Inhalte dieser Begriffserläuterung und der zugehörigen Beispiele sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung außerhalb der engen Grenzen des Urheberrechtsgesetztes ist ohne Zustimmung der f:data GmbH unzulässig und strafbar. Das gilt insbesondere für Vervielfältigung, Übersetzung, Mikroverfilmung und die Einspeicherung und Verarbeitung in elektronischen Systemen.
Alle in diesem Werk enthaltenen Angaben, Ergebnisse usw. wurden von den Autoren nach bestem Wissen erstellt. Sie erfolgen ohne jegliche Verpflichtung oder Garantie der f:data GmbH. Sie übernimmt deshalb keinerlei Verantwortung und Haftung für etwa vorhandene Unrichtigkeiten.
Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Handelsnamen, Warenbezeichnungen usw. in diesem Werk berechtigt auch ohne besondere Kennzeichnung nicht zu der Annahme, dass solche Namen im Sinne der Warenzeichen- und Markenschutz-Gesetzgebung als frei zu betrachten wären und daher von jedermann benutzt werden dürfen.

Verwandte Fachbegriffe

Arbeitnehmer-Erklärungen zum Mindestlohn
Bei Übernahme und Ausführung eines Bauauftrags durch einen Generalunternehmer (GU), beispielsweise als Schlüsselfertigbau (SF-Bau), oder durch einen Hauptunternehmer (HU) als Auftragnehmer werden meistens nicht alle Bauleistungen selbst mit eigenen K...
Gesamttarifstundenlohn (GTL) - Baugewerbe
Im Bauhauptgewerbe als betrieblichem Geltungsbereich des Bundesrahmentarifvertrags für das Baugewerbe (BRTV-Baugewerbe) setzt sich für die gewerblichen Arbeitnehmer der Gesamttarifstundenlohn (GTL) in den Entgelttarifverträgen – TV-Lohn nach den T...
Ecklohn im Baugewerbe
Im Baugewerbe bildet der sogenannte "Ecklohn" die Grundlage bei Verhandlungen zur Bestimmung von Tarifen für die Entlohnung der Arbeitsleistung von gewerblichen Arbeitnehmern. Er entspricht im Bauhauptgewerbe dem Tarifstundenlohn (TL) für die Lohn...
Tariflohn
Vom Tariflohn wird in der Baupraxis begrifflich meistens im Sinne des Tarifstundenlohns (TL) gesprochen. Er wird für die gewerblichen Arbeitnehmer im Bauhauptgewerbe (betrieblicher Geltungsbereich des Bundesrahmentarifvertrags für das Baugewerbe - BR...
Konjunkturelles Kurzarbeitergeld
Ein konjunkturelles Kurzarbeitergeld kann im Fall von Kurzarbeit im Baugewerbe sowohl für gewerbliche Arbeitnehmer als auch für Angestellte und Poliere gewährt werden, wenn wirtschaftliche Gründe oder, ein unabwendbares Ereignis, vo...
Lohnbestandteile
Der Lohn als Entgelt für die Arbeitsleistung der gewerblichen Arbeitnehmer setzt sich im Baugewerbe aus verschiedenen Lohnbestandteilen zusammen. Zu vergüten ist ein Stundenlohn als Bruttolohn pro Stunde. Für das Bauhauptgewerbe als betrieblichen G...
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere