News Übersicht

News 2020 aus Bauwirtschaft, Baunormung und Baurecht

Smart Home-Lösungen für Neubauten – ein Überblick
Baustoff / Werkstoff / Produkt
Smart Home-Lösungen für Neubauten – ein Überblick
09.10.2020
Elektroinstallationen in Neubauten erfolgen oft noch ohne digitale Vernetzung (Smart Home). Bereits verfügbare Möglichkeiten für mehr Komfort und Sicherheit bleiben ungenutzt. Dabei muss dies weder kompliziert noch teuer sein.
BIM: Maßgebliche DIN- und VDI-Regelwerke
BIM
BIM: Maßgebliche DIN- und VDI-Regelwerke
08.10.2020
Baunormenlexikon.de hat seine digitale Bibliothek im Bereich BIM aufgestockt. Dort ist jetzt u. a. die neue Richtlinienreihe VDI 2552 vertreten. Diese schafft ein einheitliches Verständnis über BIM-Begriffe, -Prozesse, -Qualifikationen und -Methode.
Bei einem widersprüchlichen Leistungsverzeichnis muss der Auftragnehmer nachfragen!
Leistungsverzeichnis / Leistungsbeschreibung
Bei einem widersprüchlichen Leistungsverzeichnis muss der Auftragnehmer nachfragen!
07.10.2020
Auch wenn der Auftraggeber verpflichtet ist, Bauleistungen eindeutig und inhaltlich erschöpfend auszuschreiben, darf der Auftragnehmer ein erkennbar lücken- bzw. fehlerhaftes Leistungsverzeichnis nicht ohne Weiteres akzeptieren. Er muss vielmehr eigenständig nachfragen und etwaige Zweifelsfragen vor Abgabe seines Angebots klären und sich insbesondere ausreichende Erkenntnisse über die vorgesehene Bauweise (Art und Umfang) verschaffen.
Preise für Bauland so teuer wie nie
Bauberichterstattung / Statistik
Preise für Bauland so teuer wie nie
22.09.2020
Die Preise für Bauland waren im vergangenen Jahr so teuer wie nie. Besonders hoch sind sie in den Stadtstaaten Berlin und Hamburg. Spitzenreiter ist die Hauptstadt mit 1.328,48 Euro pro Quadratmeter Bauland.
Bauen und Wohnen mit natürlichen Materialien
Umwelt / Ökologie / Nachhaltiges Bauen
Bauen und Wohnen mit natürlichen Materialien
15.09.2020
Die natürlichen Baustoffe Holz, Lehm und Linoleum sind Synonyme für ökologisches Bauen. Aber ökologisches Bauen beginnt nicht erst bei der Verwendung bestimmter Materialien, sondern bereits bei der Grundriss-Planung und damit bei der Ressource Licht.
Die Zukunft der Rechnung ist elektronisch
Buchhaltung / Rechnungswesen
Die Zukunft der Rechnung ist elektronisch
10.09.2020
Ab dem 27. November müssen Rechnungen an öffentliche Auftraggeber als E-Rechnung ausgestellt werden. Welche Maßgaben und Formate gilt es dabei zu beachten und wie funktioniert die praktische Umsetzung?
Mahnspesen – kein Ersatz für zeitlichen Mahnaufwand
Buchhaltung / Rechnungswesen
Mahnspesen – kein Ersatz für zeitlichen Mahnaufwand
10.09.2020
Mahnspesen können mit der 2. Mahnung berechnet werden, wenn der Kunde nach der 1. Mahnung nicht gezahlt hat und somit bereits in Zahlungsverzug ist. Aber wie hoch dürfen Mahnspesen sein und welche Folgen können überhöhte Mahnspesen mit sich bringen?
Rechtliche Aspekte zur Bauhandwerkersicherung nach BGB
Baurecht / BGB
Rechtliche Aspekte zur Bauhandwerkersicherung nach BGB
09.09.2020
Zur Absicherung einer Werklohnforderung hat der Auftragnehmer einen Anspruch gegen den Auftraggeber auf Sicherheitsleistung. Hier erfahren Sie mehr über einige ausgewählte Besonderheiten bei der Wahl des Sicherungsmittels sowie die Vor- und Nachteile bei der Verwertung der Bauhandwerkersicherung.
Schlichter-Spruch im Bau-Tarifstreit – mehr Lohn für 850.00 Bauarbeiter
Lohn / Tarif / Rente
Schlichter-Spruch im Bau-Tarifstreit – mehr Lohn für 850.00 Bauarbeiter
04.09.2020
Über 15 Stunden hat es gedauert. Dann waren die Tarifverhandlungen des Bauhauptgewerbes gestern mit einem Schlichterspruch beendet. Demnach sollen die Beschäftigten zum ersten Mal eine pauschale Entschädigung für Fahrtzeiten erhalten.
Vom Bau ins FM unter Verwendung der DIN BIM Cloud
BIM
Vom Bau ins FM unter Verwendung der DIN BIM Cloud
08.08.2020
Der Mehrwert von Bauwerksmodellen steigt in dem Maße, wie die verwendeten Inhalte nach Standards klassifiziert sind. Je breiter der Konsens ist, je geringer die „Besonderheiten, umso mehr Menschen können das Modell „verstehen“ und damit arbeiten.
Lohn- und Gehaltszusatzkosten – aktualisierte Zuschläge 2020
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
Lohn- und Gehaltszusatzkosten – aktualisierte Zuschläge 2020
07.08.2020
Eine Senkung aller Werte gibt es bei den überarbeiteten, exemplarischen Musterrechnungen des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie (HDB) zu den Lohn- und Gehaltszusatzkosten zum Juli 2020 – differenziert nach den Tarifgebieten Ost und West –.
Neue erhöhte Schallschutz-Anforderungen im Hochbau: DIN 4109-5 als Neuausgabe 2020-08
Bauphysik / EnEV
Neue erhöhte Schallschutz-Anforderungen im Hochbau: DIN 4109-5 als Neuausgabe 2020-08
06.08.2020
In der Neuausgabe der Schallschutznorm DIN 4109-5 werden erhöhte Anforderungen an die Schalldämmung von Bauteilen schutzbedürftiger Räume gestellt und auch an die zulässigen Schallpegel in schutzbedürftigen Räumen wie z. B. in Krankenhäusern.
Der Auftraggeber zahlt die Abschlagsrechnungen nicht – was kann ich machen?
Bauabrechnung
Der Auftraggeber zahlt die Abschlagsrechnungen nicht – was kann ich machen?
05.08.2020
Der Auftragnehmer muss einige Dinge beachten, damit er sämtliche Vorteile nutzen kann, die Abschlagsrechnungen mit sich bringen. Hier erfahren Sie, worauf es bei der Stellung von Abschlagsrechnungen ankommt und wie man sich diese als Auftragnehmer zunutze machen kann.
Baustelle in Coburg ist Corona-Hotspot
Baustelle
Baustelle in Coburg ist Corona-Hotspot
29.07.2020
Seit einer Woche ruhen die Bauarbeiten auf der Hotelbaustelle am Sonntagsanger in Coburg. Sechs Bauarbeiter wurden hier positiv auf das Corona-Virus getestet. Die Männer müssen in ihren Unterkünften bleiben, dürfen nicht nach Hause.
Finger weg von der Vertragsstrafe
Baurecht / BGB
Finger weg von der Vertragsstrafe
10.07.2020
In Bauverträgen und Bauträgerverträgen finden sich oft Strafversprechen für eine nicht gehörige Erfüllung, zum Teil sogar verschuldensunabhängig gestaltete Vertragsstrafen. Meist beziehen sich diese Vertragsstrafen auf die Überschreitung der Vertragstermine. Als Auftragnehmer, Bauunternehmer oder Bauträger sollten Sie davon die Finger lassen. Auch für Auftraggeber bieten Vertragsstrafen gegenüber den gesetzlichen Verzugsregelungen keine wirklichen Vorteile.
„Es ist gut, ein Nachschlagewerk wie Ihres nutzen zu können.“
Software
„Es ist gut, ein Nachschlagewerk wie Ihres nutzen zu können.“
09.07.2020
Über 5.000 weitere Bauhandwerker, Planer, Architekten und Bauleiter haben sich im letzten Quartal auf bauprofessor.de registriert. Wir hoffen, sie finden genauso viele Informationen und Arbeitshilfen, wie Carsten Basner, Bauleiter im Bauhauptgewerbe.
Sommer, Sonne, Sonnenschutz – so kommen Sie gut durch den Bau-Sommer!
Baustelle
Sommer, Sonne, Sonnenschutz – so kommen Sie gut durch den Bau-Sommer!
04.07.2020
Persönliche, technische und organisatorische Maßnahmen können vor gesundheitsschädlicher UV-Strahlung und sommerlicher Hitze schützen. Dabei fängt der Schutz bei ausreichendem Trinken an, Sonnenschutz-Überdachungen und Pausen sind weitere Maßnahmen.
Power to Heat – Eine sinnvolle Möglichkeit im Zeichen der Energiewende?
Umwelt / Ökologie / Nachhaltiges Bauen
Power to Heat – Eine sinnvolle Möglichkeit im Zeichen der Energiewende?
25.06.2020
Was hinter der "Power to Heat"-Technologie steckt und wie sie umgesetzt werden kann, erklärt der unabhängige Bauberater Frank Hartung. Ganz nebenbei wird klar, warum Windräder trotz Windes manchmal stillstehen und wie das durch Pufferspeicher geändert werden kann.
Sind individuelle und standardisierte BIM-Bauteile ein Widerspruch?
BIM
Sind individuelle und standardisierte BIM-Bauteile ein Widerspruch?
12.06.2020
Individualität verspricht Flexibilität. Standardisierung ermöglicht Automatisierung. Mit DBD-BIM gelingt dieser Spagat für optimale BIM-Prozesse – individuelle Bauteile mit Baukosten für Hochbau, Tiefbau und TGA – im Neubau oder Bestand.
Neue Lüftungstandards zur Badlüftung nach DIN 18017-3 und VDI 3803 Blatt 1 „Zentrale RLT-Anlagen“
Normen
Neue Lüftungstandards zur Badlüftung nach DIN 18017-3 und VDI 3803 Blatt 1 „Zentrale RLT-Anlagen“
13.06.2020
Für Bäder oder Toiletten ohne Außenfenster in Wohnungen oder ähnlichen Aufenthaltsbereichen, gilt bezüglich der Lüftung die überarbeitete DIN 18017-3. Neu angepasst wurden u. a. die Anforderungen an Mindest-Abluftströme und die Infiltration.
Absicherung beruflicher Risiken
Versicherung
Absicherung beruflicher Risiken
12.06.2020
Was bringt es Architekturbüros, die Berufshaftpflicht online abzuschließen? Vorteil ist z. B., dass die Versicherung sofort greift und die Kammer automatisch informiert wird, so Ralph Günther, Gründer des Online-Versicherungsportals exali.de.
Ist die vorkalkulatorische Preisfortschreibung wirklich zu Ende?
Baurecht / BGB
Ist die vorkalkulatorische Preisfortschreibung wirklich zu Ende?
11.06.2020
Rechtsanwalt Markus Cosler erörtert im Beitrag, ob und inwieweit die vorkalkulatorische Preisfortschreibung nach einem aufsehenerregenden Urteil des Bundesgerichtshofes im August 2019 noch Bestand hat und welche Rolle dabei die Urkalkulation spielt.
„Sommer-Ausfallgeld“ im Dachdeckerhandwerk
Verbände / Behörden / Institutionen
„Sommer-Ausfallgeld“ im Dachdeckerhandwerk
05.06.2020
Ausfallgeld wegen witterungsbedingter Ausfälle gibt es bei den Dachdeckern jetzt auch wegen Hitze und Starkregenereignissen im Sommer. Darauf haben sich der Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) und die IG BAU geeinigt.
BIM-Kernproblem mit STLB-Bau lösbar
BIM
BIM-Kernproblem mit STLB-Bau lösbar
09.05.2020
Die standardisierten Bauteileigenschaften der Online-Bibliothek DIN BIM Cloud schaffen dank der Kompatibilität zwischen BIM-Objekten und STLB-Bau eine einheitliche Datenbasis für die durchgängige Nutzung digitaler Gebäudemodelle im praktischen Zusammenspiel aller Akteure.
DIN 18015-1 - Neuausgabe der Planungsgrundlagen für die Elektroinstallation in Wohngebäuden
Normen
DIN 18015-1 - Neuausgabe der Planungsgrundlagen für die Elektroinstallation in Wohngebäuden
08.05.2020
Darin wurden u. a. die Anforderungen an Installationsverteiler an die aktuellen Normen angepasst und Hinweise zur Integration von Energiespeichern aufgenommen. Auch die Anforderungen für die Dokumentation ausgeführter Anlagen wurden erweitert.
Besonderheiten der Nachtragsvergütung gemäß BGB
Baurecht / BGB
Besonderheiten der Nachtragsvergütung gemäß BGB
07.05.2020
Die Nachtragsvergütung gemäß BGB sollte man kennen, auch wenn die Vertragsparteien die Einbeziehung der VOB/B vereinbart haben. Gemäß § 650c BGB kann die Nachtragsvergütung auf zwei unterschiedlichen Wegen festgelegt werden. Zum einen kann die Vergütung nach den tatsächlich erforderlichen Kosten bestimmt werden, zum anderen kann auf die Urkalkulation zurückgegriffen werden. Hier erfahren Sie, welches Konfliktpotential die unterschiedlichen Wege mit sich bringen und was Unternehmer und Besteller dagegen tun können.
Experten im Bauprofessor-Gespräch: Dr. Klaus Schiller - Alles zur „BIM-Zwiebel mit Dynamischen BauDaten“
BIM
Experten im Bauprofessor-Gespräch: Dr. Klaus Schiller - Alles zur „BIM-Zwiebel mit Dynamischen BauDaten“
02.04.2020
Die „BIM-Zwiebel“ nutzt Dr. Klaus Schiller, um zu verdeutlichen, was es bedeutet, wenn in Software-Anwendungen DBD-BIM samt DIN BIM Cloud integriert wird. Welche Vorteile das für Software-Anbieter und -Anwender bringt, erklärt er im Expertengespräch.
Miteinander statt gegeneinander – alternative Streitbeilegung in Bausachen
Baurecht / BGB
Miteinander statt gegeneinander – alternative Streitbeilegung in Bausachen
02.04.2020
Außergerichtliche Verfahren der Konfliktlösung werden auch im Baubereich immer attraktiver. Es lohnt sich oft, früh über seinen Schatten zu springen und auf Sachebene eine schnelle Lösung zu vereinbaren. Vor Gericht droht eine Verzettelung im Klein-Klein und ein großer Verlust an Zeit und Geld, umso mehr in Zeiten einer Überlastung der Justiz.
Corona-Soforthilfen der Bundesländer – alle Fakten zu den Corona-Zuschüssen im Überblick
Investition/Finanzierung des Baubetriebs
Corona-Soforthilfen der Bundesländer – alle Fakten zu den Corona-Zuschüssen im Überblick
21.04.2020
Nach dem Bund haben nun auch die einzelnen Bundesländer Corona-Soforthilfen aufgelegt. Die sollen vor allem Solo-Selbstständigen, kleinen Betrieben, Angehörigen der Freien Berufe und damit auch vielen Handwerkern durch die Corona-Krise helfen.
DIN Bauportal hilft kostenlos im Homeoffice
Software
DIN Bauportal hilft kostenlos im Homeoffice
01.04.2020
Durch die Corona-Pandemie sitzen viele im Homeoffice fest und müssen z. T. mit eingeschränkten Mitteln arbeiten. Um zu unterstützen, stellt DIN Bauportal den Anwendern der STLB-Bau DVD-Version im April Monatslizenzen für STLB-Bau Online kostenlos zur Verfügung.
Infos und Hotlines zu Corona-Finanzhilfen und Kurzarbeitergeld
Investition/Finanzierung des Baubetriebs
Infos und Hotlines zu Corona-Finanzhilfen und Kurzarbeitergeld
26.03.2020
Wohin können sich Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler wenden, wenn die Corona-Krise zu Kurzarbeit oder finanziellen Engpässen führt? Wer berät oder wo gibt es fundierte Auskünfte im Internet? Einen Überblick über Hotlines und Websites finden Sie hier.
Über 200.000 Anwender beim Bauprofessor-Portal
Software
Über 200.000 Anwender beim Bauprofessor-Portal
26.03.2020
Die 200.000ste Anwenderin auf www.bauprofessor.de haben wir im März begrüßt. Frau Birgit Hohenberger vom Garten & Landschaftsbau Fahn im bayrischen Hohenwart bei Ingolstadt hatte sich angemeldet, um VOB-Informationen zu recherchieren.
Putzarbeiten macht der Stuckateur oder die Handwerksrolle macht den Unterschied
Baubetrieb/Bauunternehmen
Putzarbeiten macht der Stuckateur oder die Handwerksrolle macht den Unterschied
06.03.2020
Das wurde einem Trockenbauer aus dem Landkreis Karlsruhe per Gerichtsurteil vom Amtsgericht Karlsruhe im November 2019 noch einmal mit Nachdruck verdeutlicht. Der Trockenbauer hatte eine Innenwand verputzt, wurde angezeigt und zu einer Geldbuße von 20.000 € verurteilt.
Planung unwirtschaftlich: Bauunternehmer muss keine Bedenken anmelden!
VOB B
Planung unwirtschaftlich: Bauunternehmer muss keine Bedenken anmelden!
06.03.2020
Die Bedenkenhinweispflicht hat den Sinn, den Auftragnehmer von der Haftung für ein mangelfreies Werk freizustellen, wenn er zuvor den Auftraggeber darauf hinweist. Der Bauunternehmer schuldet jedoch nicht die Erstellung eines Werks unter Abweichung gegen die ihm vorgelegte Planung.
Handwerker nutzen Recht auf Abschlagszahlungen zu selten
Bauabrechnung
Handwerker nutzen Recht auf Abschlagszahlungen zu selten
05.03.2020
Abschlagszahlungen helfen, trotz Vorleistungen liquide zu bleiben. Viele Handwerker würden deshalb Abschlagszahlungen begrüßen, wissen aber noch zu wenig über ihr Recht darauf oder wie und wann sie diese Zahlungen einfordern können.
Erfolgreiche Premiere mit 10.000 Besuchern und 270 Ausstellern
Software
Erfolgreiche Premiere mit 10.000 Besuchern und 270 Ausstellern
04.03.2020
Mit Ihrer erfolgreichen Premiere hat die digitalBAU der Digitalisierung in der Baubranche einen kräftigen Schub verliehen. Im Februar erzeugten mehr als 270 Aussteller und rund 10.000 Besucher auf dem Kölner Messegelände eine regelrechte Aufbruchstimmung.
Kluger Kopf in Handarbeit
Software
Kluger Kopf in Handarbeit
27.02.2020
Eben noch animiert auf dem Bildschirm und voilà nun steht er auch "leibhaftig" vor uns. Der Bauprofessor ist da und wird uns und Sie nun auch als knuffige Figur begleiten. Wir finden ihn gelungen und freuen uns auf gute Zusammenarbeit.
Was früher Wochen gebraucht hat, dauert heute nur Tage
Software
Was früher Wochen gebraucht hat, dauert heute nur Tage
08.02.2020
Wobei der Berliner Architekt Winfried Landwehr so viel Zeit spart und warum? Das erklärt er im Interview mit Bauprofessor. Kleiner Tipp: Es geht um eine Software, mit der man aus einer 2D-Zeichnung gleich ein Massengerüst bekommt. Genial meint Herr Landwehr.
Höhere Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe ab April 2020
Lohn / Tarif / Rente
Höhere Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe ab April 2020
07.02.2020
Zum 1. April 2020 steigt der Mindestlohn 1 im Bauhauptgewerbe bundeseinheitlich um 2,9 %. Das bedeutet, dass 35 Cent mehr pro Arbeitsstunde in die Lohntüte wandern. Der Mindestlohn 2 in den Tarifgebieten Deutschland-West und Berlin steigt um 20 Cent pro Stunde.
Das vielfach übersehene große Risiko der Baukostenobergrenze im Architektenvertrag
Baurecht / BGB
Das vielfach übersehene große Risiko der Baukostenobergrenze im Architektenvertrag
06.02.2020
Rechtsanwalt Markus Cosler beleuchtet in seinem Beitrag, warum eine vereinbarte Baukostenobergrenze Risiken für den Architekten birgt. Zudem geht es darum, wie der Architekt damit umgehen kann, wenn die Baukostengrenze überschritten wird.
Neue Version von iTWO mit DBD-BIM verzahnt
BIM
Neue Version von iTWO mit DBD-BIM verzahnt
05.02.2020
Die neue End-to-End-Softwarlösung iTWO 2020 des Softwareherstellers RIB Software SE ist erstmals mit DBD-BIM verzahnt. Damit ist der Grundstein für einen vollkommen durchgängigen DIN-Standard in allen Phasen von Planung und Bau gelegt.
Das selbständige Beweisverfahren – Fehlkonstrukt in der deutschen Prozesslandschaft und Anwaltsfehler im Baurecht
Vorschriften / Gesetze
Das selbständige Beweisverfahren – Fehlkonstrukt in der deutschen Prozesslandschaft und Anwaltsfehler im Baurecht
09.01.2020
Im Bereich des Baurechts entspricht das Beweissicherungsverfahren oder selbständige Beweisverfahren nicht dem Mandanteninteresse. Eine Klage gerichtet zum Beispiel auf Vorschuss hemmt sicherer die Verjährung und führt in aller Regel auch schneller zur Streitbeilegung. Bei erkennbarer Vergleichsbereitschaft bietet sich ein Schlichtungsverfahren oder ein Schiedsgutachten an.
Experten im Bauprofessor-Gespräch: Dr. Gerald Faschingbauer – „Die DIN-BIM-Cloud liefert standardisierte Bauteileigenschaften für den BIM-Prozess“
BIM
Experten im Bauprofessor-Gespräch: Dr. Gerald Faschingbauer – „Die DIN-BIM-Cloud liefert standardisierte Bauteileigenschaften für den BIM-Prozess“
09.01.2020
Die DIN-BIM-Cloud.de - sozusagen das Vokabelheft für eine gemeinsamen BIM-Sprache - stellt standardisierte Beschreibungen aus der BIM-Klassifikation nach und dem Ordnungssystem von STLB-Bau für Bauteile, Merkmale und deren Ausprägungen zur Verfügung.
Fünf Schritte zum Ausschreibungstext
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
Fünf Schritte zum Ausschreibungstext
08.01.2020
Ausschreibungstexte sollen eindeutig und VOB-konform sein. Mithilfe einer aussagekräftigen Leistungsbeschreibung können mögliche Unklarheiten bereits im Vorfeld ausgeräumt sowie Missverständnisse und zeitintensive Nachbearbeitung vermieden werden.
Die Digitalisierung im Bauwesen geht uns alle an
Software
Die Digitalisierung im Bauwesen geht uns alle an
08.01.2020
Köln wird zum Digital-Hotspot der Baubranche. Vom 11. bis 13. Februar 2020 nehmen über 200 Aussteller an der Premiere der digitalBAU teil. Besucher erwartet ein umfassendes Ausstellungskonzept für alle am Bauen Beteiligten über drei volle Messetage.
Neue Generation des Standardleistungsbuchs für das Bauwesen (STLB-Bau) erschienen
Baukalkulation / Angebot / Nachträge
Neue Generation des Standardleistungsbuchs für das Bauwesen (STLB-Bau) erschienen
06.01.2020
Das DIN (Deutsche Institut für Normung e. V.) hat die neue Generation des Standardleistungsbuchs für das Bauwesen (STLB-Bau) ausgeliefert. Bei der grundlegenden Überarbeitung der digitalen Textdatenbank stand die Anwenderfreundlichkeit im Focus.

Archiv

2020
46 Beiträge
2019
50 Beiträge
2018
36 Beiträge
2017
42 Beiträge
2016
40 Beiträge
2015
32 Beiträge
2014
38 Beiträge
2013
24 Beiträge
2012
20 Beiträge
2011
27 Beiträge
2010
5 Beiträge
2009
1 Beiträge
Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwenden wir Cookies. Einige dieser Cookies sind erforderlich für den reibungslosen Ablauf dieser Website, andere helfen uns, Inhalte auf Sie zugeschnitten anzubieten. Wenn Sie auf „ Ich akzeptiere“ klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Individuelle Cookie-Einstellungen Ich akzeptiere